Osteochondrose

6 Plattfußkomplikationen, was ist sonst noch gefährlich?

Beschreibung und Zusammenfassung "Osteochondrose, Skoliose, Plattfüße. Effektive Behandlungsmethoden" lesen Sie kostenlos online.

Osteochondrose, Skoliose, Plattfuß. Effektive Behandlungen

Ein paar Worte an die Leser

Im Laufe der Jahrhunderte haben die Menschen beträchtliche, wenn auch traurige Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen Krankheiten gesammelt.

In der Antike wurden Krankheiten oft als wilde Tiere dargestellt, die einen Menschen unerwartet angreifen und sein Fleisch quälen. Zum Beispiel wird Samana im sumerischen Text als der Dämon der Krankheiten beschrieben: "Samana hat ein Löwenmaul, einen Drachenzahn, Adlerklauen, einen Skorpionschwanz ...".

Und in den Einheimischen Neuseelands wird die Krankheit immer noch als Zahneidechse dargestellt. Solche finsteren Charaktere sind nicht zufällig.

Die heimtückische Wirkung von Wirbelsäulenerkrankungen, auf die in diesem Buch eingegangen wird, besteht darin, dass sie sich an ein unsichtbares Tier anschleichen und den Körper von innen heraus unterminieren. Ich muss allerdings zugeben, dass die gesundheitsschädlichen Beschwerden lange vor ihrem Auftreten vor sich selbst warnen. Und wenn es Ihnen so vorkommt, als ob die Krankheit auf Ihren Kopf oder, wie in unserem Fall, plötzlich auf Ihren Rücken gefallen ist, deutet dies zuallererst darauf hin, dass Sie nicht gewillt sind, die ersten alarmierenden Glocken und die Unaufmerksamkeit für Ihr eigenes Wohlbefinden wahrzunehmen.

Erinnerst du dich, weil es am Anfang war? Rückenschmerzen traten selten auf und gingen von alleine weiter. Und einmal bestanden, dann wurde der Arzt nicht gebraucht. Dann treten die unangenehmen Symptome häufiger auf. Der Rücken wurde schnell müde, Taubheitsgefühle an Armen und Beinen traten auf - dies geschieht, wenn die Krankheit bereits läuft. "The Beast" mit dem Namen "Osteochondrose" hat sich ernsthaft und für eine lange Zeit niedergelassen.

In Fortsetzung dieses tierischen Vergleichs stelle ich fest: Wirbelsäulenerkrankungen sind „Bestien“, die „gezähmt“ werden können. Natürlich braucht man wie in jeder "Dressur" Lust, Zeit und Geduld. Aber was kannst du tun? Wenn die Krankheit angegriffen wird, muss sie nicht nur kämpfen, sondern auch auskommen. Besser - friedlich, ohne große Einbußen für die eigene Gesundheit.

Für wen ist dieses Buch?

Wenn wir bedenken, dass Osteochondrose häufiger nur eine Erkältung ist, können wir mit Sicherheit sagen: Das Buch sollte für jeden Leser zum Desktop werden.

Diejenigen, die mindestens einmal in ihrem Leben den unteren Rücken "gepackt" haben, machen keine Werbung dafür - diese Leute werden sicherlich daran interessiert sein. Aber derjenige, der sich noch nicht um den Rücken kümmert, ist es auch wert, ihn zu lesen - Gott bewahre, er wird sich als nützlich erweisen. Und dann werden Sie die Krankheit mit Sicherheit vollständig bewaffnet vorfinden.

Wie können Erkrankungen des Bewegungsapparates rechtzeitig erkannt und verhindert werden? Was tun, wenn „Hexenschuss“ passiert ist und kein Arzt in der Nähe ist? Wie kann man mit der Krankheit "Nichtangriffspakt" schließen? Tragen Männer ein Korsett? Und sollten Frauen auf schwere Pelzmäntel verzichten? In welchen Fällen mit einem Dampfbad behandelt werden und wann - ins Eisloch eintauchen? Auf diesen Seiten finden Sie Antworten auf diese und viele weitere Fragen sowie praktische Hinweise zu Diagnose- und Behandlungsmethoden, Komplexen von speziellen Gymnastikübungen, Selbstmassagetechniken von „aktiven Punkten“, Rezepturen für das Abkochen von Heilkräutern.

Der Autor dieses Buches ist Alexander Ocheret, ein orthopädischer Traumatologe mit langjähriger Erfahrung und Spezialist für Erkrankungen der Wirbelsäule. In seinem medizinischen Arsenal gibt es nicht nur traditionelle Behandlungsmethoden, sondern auch seine eigenen Originaltechniken, die auf der Grundlage von Massage, Akupunktur, Vibrationsverfahren, Laser- und Magnetfeldtherapie und manueller Behandlung entwickelt wurden.

Am Ende eines jeden Kapitels beschloss der Autor, die interessantesten Fragen zu einem bestimmten Thema, die die Patienten ihm an der Rezeption stellen, sowie auf die Website der Fernmedizinischen Konferenz im Internet zu bringen, auf der er die Patienten berät. Diese Rubrik im Buch heißt: "Sag es mir, Doktor ...".

Und der Autor hofft, dass die realen Handlungen in der Rubrik hier angegeben werden "Aus der Geschichte der Krankheit" ermutigt die Leser, sich selbst zuzuhören, rechtzeitig auf die alarmierenden Symptome zu achten, für Prävention und rechtzeitige Behandlung zu sorgen.

WARUM SPIN VERLETZT?

Der Rücken erzählte die Geschichte eines alten Buches ... Der Rücken begann zu rennen und sich zu erheben ... wie ein junger Baum, dann ging das Runden, wie das Läuten an einem Baum, Probleme und Schmerzen fielen auf einen Mann mitten im Leben, und der Zusammenbruch der Schulterblätter betonte den Schmerz der Verwesung ...

Vladimir Makanin. Stimmen

Wie lautet Ihr Krankheitsname?

Wenn Sie jemals Ihren Rücken betreten haben, dann haben Sie, wie gesagt, das Schicksal der meisten Menschen auf unserem Planeten geteilt. In der Gesellschaft mit Ihnen wäre so berühmt Radiculchiki wie ... Aber was auflisten! Weder Komponisten, Inquisitoren, Präsidenten noch Mörder sind vor Hexenschuss geschützt ...

Leider leidet der größte Teil der Menschheit an Rückenschmerzen. In der medizinischen Statistik wird die genaue Anzahl der Patienten angegeben - 85 Prozent der Weltbevölkerung. Achten Sie auf diese Zahl. Es bedeutet, dass fast jeder Erwachsene mindestens einmal mit einer Grimasse von Schmerzen seinen unteren Rücken packte.

O. Henry hat eine wundervolle Geschichte zu diesem Thema - "Soul Mates". Ich kann es nicht unterlassen, daraus zu zitieren:

"- Hände hoch! - befahl der Dieb ...

Nun, der zweite ... nun, lebendig!

Ich kann das nicht aufheben, - sagte der Einwohner mit einer schmerzhaften Grimasse.

Und was ist mit ihr?

Rheuma in der Schulter ... "

Und dann, wenn Sie sich an die Geschichte von O. Henry erinnern, war es so: Der Dieb duckte sich am Fußende des Bettes und legte einen Revolver auf sein Knie ...

„Ich war hier zu zerrissen. Glücklicherweise sind wir alte Freunde mit Rheuma. Jeder an meiner Stelle hätte dich durchbohrt, wenn du nicht deine linke Klaue gehoben hättest “...

Es endete einvernehmlich. Der Räuber fand in seinem Opfer etwas Besseres als Geld - einen verwandten Geist. Wenn er sich jedoch mit jedem seiner Opfer um seine Krankheit gekümmert hätte, wäre sein Handwerk kaum rentabel gewesen.

Und jetzt - Scherze beiseite. Um welche Art von Krankheit handelt es sich, gegen die keiner von uns immun ist?

Rheuma - die sogenannte in der Zeit von O. Henry (und manchmal auch jetzt noch genannt) diese Krankheit in Amerika. Aber es ist kein Rheuma.

Häufig sprechen gewöhnliche Menschen und sogar einige Ärzte mit schlechter Laune von "Salzablagerung in Wirbelsäule und Gelenken" - dies ist auch einer der häufigsten Mythen über Osteochondrose. Stellen Sie sich ungewollt eine gut getrocknete Plötze vor, in deren Wirbeln Salzkristalle auf den Zähnen kristallisieren. Menschen, die solche Argumente nicht kennen, verzeihen.

Aber irgendwie kam ich mit einem Arzt ins Gespräch, der mir ganz ernsthaft erklärte, wie diese heimtückischen „Salze“ armes Fleisch wegfressen. Deshalb, so heißt es, ist der Rücken gebrochen, er schießt in den Rücken und es ist unmöglich, die Schulter zu heben, wie bei den armen Helden von O. Henry. Eine "Heilung" ist einfach - essen Sie weniger Salz.

Er ist nicht allein, dieser Doktor, in seiner Täuschung über Osteochondrose. Ich habe die Enthüllungen eines anderen Heilers gelesen: Es stellt sich heraus, dass Osteochondrose ... überhaupt nicht vorkommt. Immerhin "ist die Wirbelsäule ein Knochen, und der Knochen kann nicht weh tun." Verletzt, sagen sie, verkrampfte Muskeln und Nerven, die er erfolgreich entspannt.

Hier ist es: Es gibt keine solche Krankheit in der Natur - das ist der Punkt!

Und was ist da? Wie heißt die Krankheit, an der sich ein Mensch manchmal so verdreht, dass er kaum noch aus dem Bett rutscht?

Die Alten lehrten: Wenn man den Namen des Feindes kennt, ist es einfacher, ihn zu besiegen ... Daher ist es so wichtig, die genaue Definition der Krankheit zu finden.

Rheuma, er ist auch die Kammer, er ist Radikulitis, er ist "Salzablagerung" oder, als Tribut an die medizinische Propaganda, akute Chondrose - das alles ist Osteochondrose.

Und er immer chronisch. Wir übersetzen aus dem Altgriechischen: Osteon - Knochen, Chondros - Knorpel. Krankheit Knochen und Knorpel. Wie Sie sehen, gibt es kein Geräusch über Salze.

Abbildung 1 zeigt das menschliche Skelett und wir sehen, dass seine Basis die Wirbelsäule ist. Dann gehen Becken, Unterschenkel, Fuß.Das Ganze, von den Fersen bis zur Krone, ist eng miteinander verbunden und wird Stützapparat genannt. Die Ursachen seiner Krankheiten sind dem gesamten System gemeinsam.

Abb. 1. Die Struktur der Wirbelsäule:

A - Halswirbel, B - Brustwirbel, In - Lendenwirbel, G - Sakralwirbel, D - Steißbein, E - Sacrococcygeus,

1 – Oberschenkelknochen 2 – Fibel, 3 – Tibia 4 – Patella, 5 – Becken.

Beginnen wir mit der häufigsten Krankheit - der Osteochondrose.

Erinnern Sie sich zunächst an die Anatomie der Wirbelsäule. Sie ist jeder Frau bekannt, die in ihrem Leben mindestens einmal Chakhokhbili oder Lammeintopf gekocht hat. Erinnern Sie sich an die kreisförmigen Knorpelpolster, mit denen die Wirbel miteinander verspleißt werden - dicht und gleichzeitig elastisch, damit die Wirbelsäule als Ganzes beweglich bleibt.

Und jetzt, wenn unsere Frau mit dem Schlachten des Lamms fertig ist, bevor sie es in die Pfanne wirft, soll sie ihren Ehemann anrufen. Wenn er diese Lammknorpelscheibe von oben betrachtet, ist er möglicherweise an ihrer inneren Struktur interessiert. Fakt ist, dass dies der echte ... hydraulische Stoßdämpfer in Miniatur ist.

Warum ist Plattfuß eine gefährliche Krankheit?

Bei Fußdeformitäten klagen Patienten häufig bei Ärzten über das Auftreten von Schmerzen und Ödemen. Unangenehme Beschwerden am Bein treten aufgrund von Schäden an Bändern, Muskeln und verschiedenen Knochen auf.

Was ist die Gefahr von Plattfüßen? Die Tatsache, dass beim Auftreten von Schwellungen bei einer Person einige Teile des Fußes (Gefäße und Nerven) zusammengedrückt werden. Wenn solche Folgen der Krankheit stärker werden, kann die Mobilität des Patienten in Zukunft eingeschränkt sein.

Mit der Deformation des Fußes beim Menschen verändern sich die motorischen Funktionen des Beines. Während die übermäßige Belastung der Füße beseitigt wird, geht das Gewicht des gesamten Körpers auf den Rücken, die Beckenknochen und die Knie über, sodass der Patient beim Gehen leicht nach vorne abweicht.

Die oben genannten negativen Auswirkungen des Plattfußes werden jedoch als minimal angesehen, da bei einer weiteren Komplikation der Deformität des Fußes ein Risiko sowie eine übermäßige Belastung der Arbeit anderer Organe bei der Kompensation der Pathologie besteht.

Bei Plattfüßen haben Kinder auch verschiedene negative Auswirkungen. In den ersten 10 Jahren wächst das gesamte Skelett eines Kindes. Damit alle Knochen richtig wachsen, müssen die Eltern die Krankheit ihres Sohnes oder ihrer Tochter unverzüglich identifizieren und sich dann an ihren Arzt wenden.

Bis zu 6 Jahren können Eltern bei einem kleinen Kind Plattfüße heilen. Bei der Diagnose einer solchen Krankheit und ihrer Folgen im Alter von 11 bis 16 Jahren stärkt der behandelnde Arzt jedoch die Bänder sowie die verschiedenen Muskeln des kranken Teenagers, die das Fußgewölbe in der normalen Position fixieren.

Hauptkomplikationen des Plattfußes

Deformität des Fußes sowie sein Fortschreiten führen dazu, dass eine Person verschiedene negative Auswirkungen von Plattfuß hat. Somit leidet der Patient an solchen spezifischen Komplikationen der Deformitäten der Fußknochen:

  • allmähliche Zunahme der Schmerzen, ihre unspezifischen Manifestationen. In einer ähnlichen Situation treten unangenehme Beschwerden an den Füßen, in den Oberschenkelmuskeln, Knien, im Rücken und im Kopf auf.
  • Club Füße
  • Die Unnatürlichkeit seiner Haltung, die Krümmung der Wirbelsäule, Skoliose oder andere negative Auswirkungen auf die Wirbelsäule (Osteochondrose, Hernienvorsprung).
  • Aufwachsen von 1 oder mehreren Nägeln.
  • Dystrophie verschiedener Veränderungen der Wirbelsäule, die sich in den Wirbelsäulenmuskeln, Beinen entwickeln.
  • Die Entwicklung verschiedener Pathologien, die in direktem Zusammenhang mit der Deformation des Fußes stehen (Bildung von Hühneraugen, Krümmung der Füße, Neuritis, Auftreten von Sporen).

Plattfüße verursachen Symptome und Folgen

Verbindung Plattfuß mit verschiedenen Erkrankungen der Wirbelsäule

Mit platten Füßen hat eine Person unangenehme Beschwerden in der Wirbelsäule. Diese Folge der Krankheit entsteht durch Zusammendrücken der verschiedenen Nervenwurzeln.

Der Patient empfindet häufiger Schmerzen in der Lendengegend.Zu den Komplikationen dieser Krankheit gehört das gefährlichste Zusammendrücken der Ischiasnerven, das dazu führt, dass unangenehme Beschwerden nicht nur auf die Lendengegend, sondern auch auf die Gesäßmuskulatur und die Beine übergehen.

Was bedroht einen Mann mit platten Füßen?

Diese Krankheit führt zu den folgenden negativen Folgen, die mit einer Verletzung der Wirbelsäule verbunden sind:

  • Osteochondrose. Es erscheint häufiger als andere Komplikationen. In dieser Situation leidet der Patient unter Rückenschmerzen, die Versorgung der Wirbelsäule mit verschiedenen nützlichen Substanzen wird gestört und manchmal bildet sich ein Leistenbruch.
  • Neuralgie (Neuritis), Spondylose, Protrusion. Solche Pathologien entstehen, wenn die Bandscheiben herausragen und verschiedene Spinalnerven eingeklemmt werden.
  • Wirbelarteriensyndrom. Eine ähnliche Folge des Plattfußes entsteht beispielsweise bei der Spondylose oder nach der Entstehung eines Leistenbruchs. In einer solchen Situation drückt die Person Blutgefäße, die zum Kopf gehen. Gleichzeitig beginnt der Druck zu springen und es treten Kopfschmerzen auf.

Skoliose ist die häufigste Folge des Einflusses auf den Plattfuß des Körpers. Während einer solchen Krankheit krümmt sich die Wirbelsäule und der Körper des Patienten verzieht sich.

So drückt oder streckt eine Person die inneren Organe, und dann gibt es unangenehme Beschwerden in einigen Teilen des Körpers.

Häufiger tritt die ähnliche Krankheit aus folgenden Gründen auf:

  • Plattfüße,
  • Wirbelsäulenverletzung, Bewegungsapparat,
  • eine Person in einer unbequemen Position bei der Arbeit zu finden.

Um eine Verformung des Fußes zu vermeiden, sollten die Eltern von Anfang an die Haltung und die Form des Kindes überwachen. In einer solchen Situation sollten Erwachsene den Sportunterricht für ihren Sohn oder ihre Tochter durchführen. Zum Beispiel sollten Eltern einem Teenager beibringen, seine Haltung zu kontrollieren.

Um eine Skoliose zu diagnostizieren, geht der Patient regelmäßig zum behandelnden Orthopäden.

Osteochondrose

Was ist gefährlicher Plattfüße? Eine solche Krankheit führt auch zur Bildung von negativen Folgen wie Osteochondrose. Immerhin leidet der ganze Körper unter der Deformation des Fußes.

Wenn ein Plattfuß seine motorischen und anderen Funktionen nicht mehr ausführt, beginnen die Wirbelsäule und verschiedene Gelenke damit in Eingriff zu kommen. So entsteht beim Menschen eine Osteochondrose.

Osteochondrose ist eine weitere Folge einer Fußdeformität, bei der Bandscheiben und Wirbelsäulenknorpel des Patienten zerstört werden. Während einer solchen Krankheit verspürt eine Person unangenehme Beschwerden, wenn sie versucht, sich zu beugen oder zu lösen, sowie wenn sie verschiedene schwere Gegenstände anhebt.

Patienten mit Osteochondrose leiden häufig unter unangenehmer Hexenschuss und sind aufgrund scharfer, akuter Schmerzen in ihrer Bewegung eingeschränkt.

Wirbelarteriensyndrom

Das Wirbelarteriensyndrom (vertebrobasilläre Insuffizienz) ist eine Wirbelsäulenerkrankung, bei der nicht genügend Blut durch die Wirbelarterien zum Gehirn fließt.

Eine ähnliche Krankheit entsteht, wenn die Arteria spinalis und die umliegenden Nerven-Sympathikus-Plexus zusammengedrückt werden. Auf diese Weise verlangsamt eine Person den Blutfluss zum hinteren Teil des Gehirns, dem Mittelhirn, und auch zum Hinterkopf, der für das Sehen verantwortlich ist.

Wenn Sie nicht rechtzeitig zum Orthopäden gehen, fängt der ganze Körper an zu schmerzen, die Hände, Beine oder andere Körperteile werden taub. Bei jungen Patienten verschlechtert sich das Gedächtnis und die intellektuellen Fähigkeiten nehmen ab, es fällt ihnen schwer zu arbeiten, sie werden schnell müde.

Und in manchen Situationen kommt es mit einer solchen Folge der Deformation des Fußes bei einer Person zu einem Schlaganfall.

Andere Komplikationen

Auch das Auftreten von Plattfuß führt zu solchen negativen Folgen:

  • Fersenspornbildung. Der Sporn erscheint beim Längsflachfuß. Es ist ein Spross, der wie ein Keil oder eine Spitze aussieht. Wenn also während eines Spaziergangs das Körpergewicht auf den Fersensporn umgelagert wird, verspürt die Person starke Schmerzen.
  • Die Entstehung von Mortons Neurom.Während einer solchen Krankheit entwickelt ein Patient einen Tumor im Bereich der Stelle von 3 oder 4 Zehen mit einer Taubheit von 1 oder mehreren Fingern, deren Kribbeln, Brennen und verschiedenen Schmerzempfindungen.
  • Das Auftreten von Osteoporose. Bei einer solchen Krankheit sind die Knorpelgelenke des Patienten erschöpft, das Knochengewebe verändert sich und die Position verschiedener Wirbel ist gestört.
  • Bildung von Valgus-Krümmung des Daumens des Fußes oder "Knochens". Während einer solchen Krankheit ragt der Knochen einer Fußspitze in eine beliebige Richtung und verursacht verschiedene unangenehme Beschwerden.
  • Regelmäßige Kopfschmerzen oder teilweiser Sehverlust.
  • Das Auftreten von eingewachsenen Nägeln, die das Weichgewebe an den Zehen zerstören und dann eine Infektion und Eiterung in diesem Teil des Fußes verursachen.
  • Das Auftreten von Varizenvergrößerungen. Eine solche Folge der Verformung des Fußes entsteht bei Verletzung der Durchblutung der Beine.

Was sind gefährliche Plattfüße bei Erwachsenen?

Die Bildung von Plattfüßen bei Erwachsenen ist insofern gefährlich, als der Fuß selbst bei dieser Krankheit verschiedene motorische Funktionen verliert und die Stoßwelle das Skelett hinaufsteigt. Beim Menschen steigt somit die Belastung des Rückens und der Gelenke und die Bandscheiben werden geklemmt.

Infolgedessen ändert sich der Gang des Erwachsenen - er wird ein Klumpfuß. In den letzten Stadien einer solchen Erkrankung treten bei Erwachsenen die Folgen eines vernachlässigten Plattfußes auf: Der Knochen ist deformiert und bildet sich am großen Zeh des Fußes, und der Blutfluss zu den Beinen verlangsamt sich.

Plattfüße bei Kindern

Oft achten Eltern nicht genug auf das Vorhandensein von Plattfüßen in ihrem Kind. Denn die Entstehung einer solchen Erkrankung durch Grad 1 bei Kindern erfolgt unbemerkt und führt zunächst zu keinen negativen Folgen.

Es scheint, als gefährliche platte Folgen der Krankheit? Eine solche Täuschung der Eltern führt jedoch zum Auftreten verschiedener Komplikationen bei Kindern.

Nach der Entstehung von Fußdeformitäten beim Kind werden die „Feder“ -Funktionen des Fußes gestört, die Wertminderung verschwindet tatsächlich und der gesamte „Rückstoß“ (Zittern) während des Fußgangs fällt auf den Knöchel und die Beckenknochen. Infolgedessen tritt Arthrose häufig bei Teenagern auf.

Daher sollten Eltern die Plattfüße ihres Kindes unverzüglich behandeln und einen Kinderorthopäden aufsuchen.

Ist es möglich, Fußdeformitäten zu heilen?

Laut den Ärzten können Plattfüße sogar bis zu 17 Jahren geheilt werden. Bei dieser Frage geht es hauptsächlich darum, in welchem ​​Stadium sich der Patient in einer solchen Krankheit befindet.

In den frühen Stadien einer solchen Krankheit führen Ärzte eine konservative umfassende Behandlung eines Teenagers durch. Infolgedessen erholt sich der Patient fast vollständig und stellt auch die Struktur und Funktionen seiner Füße wieder her.

Im Alter von 17 Jahren ist es jedoch praktisch unmöglich, eine solche Deformität des Beins zu heilen, da der Fuß bereits ausgewachsen ist.

In extremen Fällen führen orthopädische Chirurgen verschiedene Operationen an den Füßen durch und geben dem Patienten dann keine Garantie für eine vollständige Genesung. In dieser Situation beseitigen die Ärzte die Symptome des Plattfußes, und die Gründe für die Entstehung einer solchen Pathologie bleiben in der Regel bestehen.

Daher ist es für den Patienten bei Fußdeformitäten sehr wichtig, solche Beschwerden von Kindesbeinen an zu erkennen und zu behandeln, um das Auftreten verschiedener negativer Folgen zu vermeiden.

Wie kann man die Krankheit im Frühstadium erkennen?

Im Stadium 1 ist der Plattfuß eines Erwachsenen um 20 Grad vom Daumen des Fußes abgewichen. Solch eine Krankheit führt zu solch einer negativen Konsequenz - Müdigkeit nach einem langen Spaziergang sowie beim Tragen von schmalen Schuhen.

Auch in den frühen Stadien der Pathologie rötet und verdickt sich die Haut des 2. bis 5. Fingers beim Patienten. Somit tritt bei der Person eine Querverformung des Fußes auf.

Plattfüße im Anfangsstadium zu identifizieren kann und für solche negativen Folgen der Krankheit sein:

  • abends Schwellung der Beine,
  • Trampeln in der Sohle im Bereich des Auffindens der Polster verschiedener Mittelfußknochen,
  • erhöhte unangenehme Beschwerden beim Tragen von High Heels,
  • Schwellung der Knöchel nach dem Gehen.

Behandlungsmethoden

Gegenwärtig gibt es verschiedene Methoden zur Behandlung von Fußdeformitäten. Der Orthopäde verschreibt dem Patienten folgende Behandlung:

  • Tragen Sie harte orthopädische Einlegesohlen, die die korrekte Position der Fußgewölbe fixieren. Wenn der Plattfuß läuft, trägt der Arzt einen sterilen Fixierverband auf den mittleren Bereich der Sohle auf.
  • der Durchgang einer Vielzahl von Physiotherapie: Massage, Akupunktur usw.,
  • die Passage der therapeutischen Spezialgymnastik, die den Muskeln der Füße den gleichen Ton zurückgibt,
  • die Annahme verschiedener therapeutischer Bäder und das Auferlegen von Kompressen auf dem Bein. Solche Maßnahmen reduzieren die Intensität der Schmerzen im Fuß.

In den letzten Stadien der longitudinalen Plattfüße schickt der Orthopäde den Patienten zur Operation, wenn eine Person auch nur kurze Zeit ohne Schmerzen nicht mehr auf den Füßen stehen kann.

Während der Operation ersetzt der Chirurg die zerstörten Bänder durch künstliche medizinische Geräte-Implantate. Nicht alle Patienten können eine solche Korrektur vornehmen, und nach einer solchen Operation wird eine Person in spezialisierten medizinischen Einrichtungen langfristig rehabilitiert.

Krankheitsvorbeugung

Zur Vorbeugung von Plattfuss oder seinen Komplikationen wird der Patient zweimal täglich in therapeutischen Übungen eingesetzt. In dieser Situation führt die Person die folgenden Aktionen aus:

  • dabei mehrere rollen von ferse bis zehe
  • rollt auf einem flachen Boden einen kleinen Fußstock und einen kleinen Ball (zum Beispiel einen Tennisball),
  • sammelt kleine Gegenstände (Knöpfe, Kieselsteine, kleine Steine ​​ohne spitze Kanten, verschiedene große Bohnensorten, Erbsen) vom flachen Boden mit den Fingern beider Füße.

Der Patient ist auch mit der Selbstmassage der Füße und Beine beschäftigt: Reibt die Sohlen, Zehen, Interdigitalbereiche und Fersen.

Um das Auftreten von Plattfußkomplikationen zu verhindern, führt eine Person die folgenden Aktionen aus:

  • geht so oft wie möglich mit nackten Füßen auf dem Boden, Gras oder sandigem Untergrund,
  • während des Gehens versucht sie öfter auf den äußeren Fußbereich zu treten und spannt ihren Bogen an,
  • trägt bequeme Schuhe, die den Fuß nicht quetschen. Die Ferse sollte fest am Schuh fixiert sein, und ihre Höhe - nicht höher als 3-4 cm,
  • nicht in solchen Sportarten trainiert, die die Belastung der Füße erhöhen,
  • geht schwimmen
  • verwendet spezielle Massagematten,
  • Wenn eine Person längere Zeit in sitzender Position arbeitet, steht sie regelmäßig auf und führt ein leichtes Training durch.

Die Frage, ob Erwachsene die Deformität des Fußes und ihre negativen Folgen loswerden können, ist sehr ernst.

In Runde 1 können Sie diese Krankheit nicht ausführen, und es ist notwendig, den Orthopäden rechtzeitig aufzusuchen.

Nur der behandelnde Arzt wird die Situation richtig einschätzen und dem Patienten eine spezifische wirksame Plattfußbehandlung verschreiben.

Inhaltsverzeichnis

  • Ein paar Worte an die Leser
  • Kapitel 1. WARUM ZURÜCK TRAURIG?

Das gegebene einleitende Fragment des Buches Osteochondrose, Skoliose, Plattfuß. Effektive Behandlungsmethoden (Alexander Ocheret, 2011) zur Verfügung gestellt von unserem Buchpartner - der Firma Liters.

WARUM SPIN VERLETZT?

Der Rücken erzählte die Geschichte eines alten Buches ... Der Rücken begann zu rennen und sich zu erheben ... wie ein junger Baum, dann ging das Runden, wie das Läuten an einem Baum, Probleme und Schmerzen fielen auf einen Mann mitten im Leben, und der Zusammenbruch der Schulterblätter betonte den Schmerz der Verwesung ...

Vladimir Makanin. Stimmen

Wie lautet Ihr Krankheitsname?

Wenn Sie jemals Ihren Rücken betreten haben, dann haben Sie, wie gesagt, das Schicksal der meisten Menschen auf unserem Planeten geteilt. In der Gesellschaft mit Ihnen wäre so berühmt Radiculchiki wie ... Aber was auflisten! Weder Komponisten, Inquisitoren, Präsidenten noch Mörder sind vor Hexenschuss geschützt ...

Leider leidet der größte Teil der Menschheit an Rückenschmerzen. In der medizinischen Statistik wird die genaue Anzahl der Patienten angegeben - 85 Prozent der Weltbevölkerung. Achten Sie auf diese Zahl.Es bedeutet, dass fast jeder Erwachsene mindestens einmal mit einer Grimasse von Schmerzen seinen unteren Rücken packte.

O. Henry hat eine wundervolle Geschichte zu diesem Thema - "Soul Mates". Ich kann es nicht unterlassen, daraus zu zitieren:

"- Hände hoch! - befahl der Dieb ...

Nun, der zweite ... nun, lebendig!

Ich kann das nicht aufheben, - sagte der Einwohner mit einer schmerzhaften Grimasse.

Und was ist mit ihr?

Rheuma in der Schulter ... "

Und dann, wenn Sie sich an die Geschichte von O. Henry erinnern, war es so: Der Dieb duckte sich am Fußende des Bettes und legte einen Revolver auf sein Knie ...

„Ich war hier zu zerrissen. Glücklicherweise sind wir alte Freunde mit Rheuma. Jeder an meiner Stelle hätte dich durchbohrt, wenn du nicht deine linke Klaue gehoben hättest “...

Es endete einvernehmlich. Der Räuber fand in seinem Opfer etwas Besseres als Geld - einen verwandten Geist. Wenn er sich jedoch mit jedem seiner Opfer um seine Krankheit gekümmert hätte, wäre sein Handwerk kaum rentabel gewesen.

Und jetzt - Scherze beiseite. Um welche Art von Krankheit handelt es sich, gegen die keiner von uns immun ist?

Rheuma - die sogenannte in der Zeit von O. Henry (und manchmal auch jetzt noch genannt) diese Krankheit in Amerika. Aber es ist kein Rheuma.

Häufig sprechen gewöhnliche Menschen und sogar einige Ärzte mit schlechter Laune von "Salzablagerung in Wirbelsäule und Gelenken" - dies ist auch einer der häufigsten Mythen über Osteochondrose. Stellen Sie sich ungewollt eine gut getrocknete Plötze vor, in deren Wirbeln Salzkristalle auf den Zähnen kristallisieren. Menschen, die solche Argumente nicht kennen, verzeihen.

Aber irgendwie kam ich mit einem Arzt ins Gespräch, der mir ganz ernsthaft erklärte, wie diese heimtückischen „Salze“ armes Fleisch wegfressen. Deshalb, so heißt es, ist der Rücken gebrochen, er schießt in den Rücken und es ist unmöglich, die Schulter zu heben, wie bei den armen Helden von O. Henry. Eine "Heilung" ist einfach - essen Sie weniger Salz.

Er ist nicht allein, dieser Doktor, in seiner Täuschung über Osteochondrose. Ich habe die Enthüllungen eines anderen Heilers gelesen: Es stellt sich heraus, dass Osteochondrose ... überhaupt nicht vorkommt. Immerhin "ist die Wirbelsäule ein Knochen, und der Knochen kann nicht weh tun." Verletzt, sagen sie, verkrampfte Muskeln und Nerven, die er erfolgreich entspannt.

Hier ist es: Es gibt keine solche Krankheit in der Natur - das ist der Punkt!

Und was ist da? Wie heißt die Krankheit, an der sich ein Mensch manchmal so verdreht, dass er kaum noch aus dem Bett rutscht?

Die Alten lehrten: Wenn man den Namen des Feindes kennt, ist es einfacher, ihn zu besiegen ... Daher ist es so wichtig, die genaue Definition der Krankheit zu finden.

Rheuma, er ist auch die Kammer, er ist Radikulitis, er ist "Salzablagerung" oder, als Tribut an die medizinische Propaganda, akute Chondrose - das alles ist Osteochondrose.

Und er immer chronisch. Wir übersetzen aus dem Altgriechischen: Osteon - Knochen, Chondros - Knorpel. Krankheit Knochen und Knorpel. Wie Sie sehen, gibt es kein Geräusch über Salze.

Abbildung 1 zeigt das menschliche Skelett und wir sehen, dass seine Basis die Wirbelsäule ist. Dann gehen Becken, Unterschenkel, Fuß. Das Ganze, von den Fersen bis zur Krone, ist eng miteinander verbunden und wird Stützapparat genannt. Die Ursachen seiner Krankheiten sind dem gesamten System gemeinsam.

Abb. 1. Die Struktur der Wirbelsäule:

A - Halswirbel, B - Brustwirbel, In - Lendenwirbel, G - Sakralwirbel, D - Steißbein, E - Sacrococcygeus,

1 – Oberschenkelknochen 2 – Fibel, 3 – Tibia 4 – Patella, 5 – Becken.

Beginnen wir mit der häufigsten Krankheit - der Osteochondrose.

Erinnern Sie sich zunächst an die Anatomie der Wirbelsäule. Sie ist jeder Frau bekannt, die in ihrem Leben mindestens einmal Chakhokhbili oder Lammeintopf gekocht hat. Erinnern Sie sich an die kreisförmigen Knorpelpolster, mit denen die Wirbel miteinander verspleißt werden - dicht und gleichzeitig elastisch, damit die Wirbelsäule als Ganzes beweglich bleibt.

Und jetzt, wenn unsere Frau mit dem Schlachten des Lamms fertig ist, bevor sie es in die Pfanne wirft, soll sie ihren Ehemann anrufen. Wenn er diese Lammknorpelscheibe von oben betrachtet, ist er möglicherweise an ihrer inneren Struktur interessiert. Fakt ist, dass dies der echte ... hydraulische Stoßdämpfer in Miniatur ist.

Die Bandscheibe ähnelt einem Spielstein - am Umfang befinden sich ringförmige Fasern aus grobfaserigem, sehr haltbarem Knorpelgewebe, und im Zentrum des Einschnitts frisst eine halbflüssige Knorpelsubstanz aus - sie strahlt aus, weil sie innerhalb der Bandscheibe zwischen den Körpern benachbarter Wirbel immer unter gequetscht wird Druck.

Die menschliche Wirbelsäule ist in ihrer Struktur ähnlich.

Unser Unterschied zu Tieren besteht insbesondere darin, dass wir auf zwei Beinen gehen und die vertikale Position des Körpers die Belastung der Bandscheibe erhöht.

Die Bandscheibe fixiert die Wirbel fast unbeweglich, und die „allgemeine Führung“ wird von den Muskeln des Nackens, des Rückens, der Taille und sogar der Bauchmuskeln ausgeübt, deren Ton die Position der Wirbelsäule steuert.

Die Wirbelsäule verfügt zwar über eine zusätzliche Dämpfungseinrichtung: Es handelt sich um eine eigene Form. Mehrere sogenannte physiologische Kurven: Zervixlordose (Vorwärtsbeugung), Thoraxkyphose (Rückwärtsbeugung wie ein leichter Buckel) und Lendenlordose - erzeugen eine räumliche Struktur in Form einer vertikal stehenden S-förmigen Feder, die Vibrationen und schwere Schläge mildert.

Abb. 2 Die Wechselwirkung der Kräfte in der Bandscheibe

Wenn die Last auf der Achse der Wirbelsäule zunimmt, beispielsweise beim Heben einer Last, Springen usw., wird die Kraft gleichmäßig auf den halbflüssigen Kern der Scheibe verteilt, wodurch die dichten Faserringe um ihren Umfang gespannt werden.

Die Scheibe ist kein einfacher Stoßdämpfer, sondern auch mit variabler Steifigkeit, wie bei den teuersten modernen Autos. Wenn die Belastung des Zwischenwirbelsegments erhöht wird, scheint die Bandscheibe zu "quellen": ihre Dicke und Elastizität nehmen zu. So wird auch ein starker Schlag oder eine starke Last von der „Feder“ der Wirbelsäule und der „Zwischenwirbelhydraulik“ gelöscht und absorbiert. Aber die Jahre vergehen ...

Ein Mensch altert nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich. Sie können die ersten Falten markieren, wissen aber vorerst nicht, welche Veränderungen an Ihrer Wirbelsäule auftreten. Und auch sie sind unvermeidlich.

Die Bandscheibe trocknet aus, wird dünner, ihr „hydraulischer“ elastischer Kern verliert Wasser und löscht Vibrationen und Stöße nicht mehr. In diesem Fall werden die ringförmigen Fasern schlaff, brüchig gemacht, bieten keine feste, elastische Fixierung der Wirbel, sie können sogar brechen. Manchmal ragt ein halbflüssiger elastischer Kern in einen solchen Bruch hinein und bildet die sogenannte "Bandscheibenvorfall". Ausführlicher über Zwischenwirbelhernien werden wir im entsprechenden Kapitel sprechen.

Hernie kann die Nervenwurzel quetschen, die in der Nähe vorbeizieht - hier haben Sie starke Schmerzen oder Ischias (Radix - lateinisch Wurzel). Die Schmerzen sind unerträglich, aber dies ist nicht die schlimmste Komplikation der Osteochondrose.

Abb. 3 Schädigung der Knochen- und Knorpelstruktur der Wirbelsäule durch Osteochondrose: a - Bandscheibe eines gesunden Menschen: 1 – Bandscheibe, b - Bandscheibe einer kranken Person: 1 – zerstörte Scheibe 2 – Knochenwachstum

Am schlimmsten ist die Instabilität der Wirbelsäule, dh eine übermäßige Beweglichkeit der Wirbel. Durch ihre Verlagerung können sie, abhängig von der Position des beschädigten Bereichs, eine Kompression des Blutgefäßes verursachen oder das Rückenmark oder seine Anhänge beschädigen. Gleichzeitig verliert die Wirbelsäule ihre Hauptfunktion als Tragsäule.

Glücklicherweise sind diese Komplikationen nicht zu oft. Am häufigsten tritt ein klares Bild der Krankheit mit anhaltenden chronischen Schmerzen auf, die selbst durch eine Verletzung der Wurzel, aber durch einen ständigen Muskelkrampf verursacht werden. Der Grund ist wieder diskogen - der Wirbel ist buchstäblich müde, überlastet, die Bandscheibe ist vereinfacht, nimmt Belastungen, Vibrationen usw. nicht ausreichend auf. Dies verursacht zunächst Schmerzen, die möglicherweise gering sind, erhöht jedoch zwangsläufig den Muskeltonus.

Der Körper versucht sich mit einem „Muskelkorsett“ vor Schmerzen zu schützen. Aber durch ständigen Muskelkrampf wird erschöpft, seine Kraft sinkt, die Blutversorgung der Bandscheibe (sie geht auch durch die Muskeln) verschlechtert sich - hier haben Sie einen Teufelskreis!

Und jetzt, entschuldigen Sie das unfreiwillige Wortspiel, kehren wir zu „unseren Schafen“ zurück - zu jenem, an dessen Beispiel wir die Struktur der Wirbelsäule untersucht haben. Zum Glück sind unsere kleineren Brüder frei von den Problemen, über die ich gerade gesprochen habe. Tiere leiden nicht an Osteochondrose, daher ist es schwierig, diese Krankheit im Experiment zu untersuchen.

Es ist jedoch möglich, die Krankheit an Kaninchen oder denselben Widdern zu modellieren, aber nur, wenn die armen Märtyrer der Wissenschaft gezwungen werden, längere Zeit in einer speziellen Maschine in aufrechter Position zu stehen.

Kaum war der Mensch von allen Vieren aufgestanden und richtete sich stolz auf, als ihm die Natur sofort auf die Nase oder besser gesagt auf den Rücken schnappte. Vergebens versuchen einige Leute zu argumentieren, dass sie weniger essen und mehr bewegen müssen. Lassen Sie mich, ohne Einwände gegen die Verdienste dieser These zu haben, auf die Tatsachen eingehen. Paläontologen, die die Überreste unserer Vorfahren untersucht haben, haben von Anfang an Anzeichen einer Osteochondrose festgestellt Homo erectus - Mann aufrecht stehend - und das geschah vor einigen hunderttausend Jahren. Und es ist schwer zu ahnen, dass Halb-Affen-Halb-Menschen in Sybaritismus sind. Somit kann argumentiert werden, dass die Osteochondrose der Wirbelsäule eine Zahlung für das Gehen auf zwei Beinen ist.

Apropos Beine. Neben der oben beschriebenen S-förmigen Feder wird auch unser Körper fußbedingt geschrumpft. Es hat einen Längs- und Querbogen. Die Abflachung dieser Bögen ist Plattfuß. Ich werde später in einem separaten Kapitel darüber sprechen.

Wenn ich den Patienten untersuche, sehe ich definitiv seine Füße an. Zu oft sind selbst die schlanksten Beine von tückischen „Knochen“ im Bereich der Daumen gekennzeichnet. Ich schaue sorgfältig auf meinen Rücken - es wird sicher Anzeichen einer Osteochondrose geben!

Was hat früher angefangen - Abflachen der Fußwölbungen oder Veränderungen der Bandscheiben?

Höchstwahrscheinlich gab es beides. Die sogenannte Funktionsschwäche des Bandapparates ist recht verbreitet. Menschen mit diesem Symptom haben oft Subluxationen von Gelenken, Verstauchungen und leichten Verletzungen. Und der Grund ist, dass die Bänder zwischen den Wirbeln schwach sind und unter anderem die Bänder der Fußbögen schwach sind. Und wenn körperliche Aktivität unzureichend ist - das heißt, nach langen Passivitätsphasen beginnt sich eine Person viel zu bewegen, lange zu gehen oder zu stehen, unerträgliche Gewichte zu heben, dann können die Fußwölbungen „kollabieren“ und die Wirbelsäule „schauen“.

In diesem Fall kann der Spezialist nicht nur mit Wissen und Erfahrung, sondern auch mit einem bestimmten „Reparaturset“ helfen: Korsetts für die Wirbelsäule, orthopädische Einlegesohlen für Schuhe (auf diese Geräte werde ich im Folgenden näher eingehen). All diese Instrumente tragen zusammen mit einer rechtzeitigen Behandlung dazu bei, die unangenehmen Manifestationen von Osteochondrose auf ein Minimum zu reduzieren.

Das Auge des Arztes in jeder Menschenmenge wird den Patienten mit Osteochondrose sehen. Es unterscheidet sich von einem gesunden Menschen auf die gleiche Weise wie eine karelische Birke von einer schlanken russischen Schönheit mit weißen Stämmen.

Abb. 4 Wirbelsäuleninstabilität in Abhängigkeit von der Instabilität des Fußes: a - Fuß normal b - Plattfüße

Das Leiden an einer Radikulitis scheint ebenfalls einseitig zu sein, sein Gang ist angespannt, sein Gesicht verzieht das Gesicht und seine Augen leiden. Durch ständige Schmerzen verschlechtert sich die Stimmung und es kann sogar zu Neurosen kommen. Manchmal kommt es zu Durchblutungsstörungen des Gehirns (der berüchtigten Gefäßdystonie). Alles fällt mir aus den Händen, Ärger beginnt bei der Arbeit - und geht dann alleine weiter. So sieht das traurige Bild der Entstehung der Osteochondrose aus.

Und wenn die Krankheit extrem vernachlässigt wird, kann dies zu tragischen Konsequenzen führen.

Ich möchte über einen solchen Fall erzählen.

... Jeden Morgen rollte Victor sanft mit seiner superMAZ aus dem engen Hof eines neuen Landhauses. Schon das Übliche - mehr als ein Jahr so ​​zu leben. Sie sagen, dass die Zeiten nicht gewählt sind, aber er hatte Glück mit der Zeit.Ich habe gerade angefangen zu chauffieren, etwas im Auto, in den Gesetzen der Straße zu verstehen und neue Trends sind gekommen: Wenn du willst, werde dein eigener Meister und dein Glück ist, wie immer, ein Schmied.

Und was? Er hat nichts dagegen. Es gab immer einen glücklichen Gewinner, einen Gewinner, auch sein Name ist.

Nein, er wollte das Lenkrad in der Fahrgemeinschaft nicht drehen. Wollte schon immer ein freier Vogel sein. Sobald sie Lkw kaufen durften, kauften sie erfolgreich eine fast neue Super-MAZ unter einer Markise beim Verkauf von Armeegut - der Traum eines Lkw-Fahrers. Und sofort wurde geschnappt!

Zuerst fuhr ich Fracht durch die Region, dann durch die Region, und dort begann ich, mit meinen schweren Hängen die Nähe zum Ausland einzuschätzen. Schade, dass sie auf diesem „Karren“ nicht weiter fahren dürfen - die Ökologie dort ist irgendwie schmerzhaft sauber ...

Aber das Leben ist immer noch gut! Das Haus, von dem ich vorher nicht einmal träumen konnte, war fast fertig und fast alle Schulden wurden zurückgezahlt. Natürlich muss man pflügen wie Carlos Vater - weder an Feiertagen noch am Wochenende ... Lenkas Frau ist scharf auf die Zunge, alle scherzen: Nun, sie sagen, sie hätten früher Zeit, um ihre Tochter zur Welt zu bringen, aber jetzt wären wir kinderlos, weil wir keine Zeit für Liebe haben.

Liebt er sie nicht? Um ihretwillen und zittert in der polternden Kabine für Tausende von Kilometern. Alles ist gut, aber nur hier hat in letzter Zeit etwas meinen Rücken verletzt ...

Alles begann im letzten Winter. Sobald ich auf dem freien Feld aufgestanden war - ich habe einen Ballon mit einem Stück Eisen zerschlagen, ich musste das Rad alleine wechseln, aber es war auf MAZ - nicht wie auf dem „Zhiguli“. Ich podnapryagsya, bereits in den Rücken geknackt. Seitdem und jammern. Besonders auf der schüttelnden Straße. Ja, und Langstreckenflüge sind nicht leicht zu ertragen. Na gut, komm - ruh dich aus. Das Bett ist neu, weich, die Frau erinnert sich an Rücken, Streicheleinheiten und Liebkosungen. Es ist keine Zeit, die Heiler auf und ab zu machen ... Aber was gibt dieser heutige Rücken nicht? Wie ein alter Mann bei schlechtem Wetter, jammern und jammern. Victor ließ das Lenkrad nicht los und schob seine gefaltete Jacke unter die Taille. Jeder ist gut Auto, aber hart, jedes Schlagloch und gibt zurück in den Rücken ...

Er kam am späten Tag zurück, aber seine Frau und seine Tochter waren noch wach. Während Lena ein Bad vorbereitete, ging er schwerfällig die Treppe zum zweiten Stock des Schlafzimmers hinauf, um sich umzuziehen. Und dann sprang die schelmische Tochter, die fünfjährige, dicke Natascha, plötzlich auf dem Rücken hinter ihn und warf ihn aufs Bett ...

Lena hatte noch nie so einen Schrei gehört, wirklich wildes Tierheulen. Sie erinnerte sich nicht an sich selbst, flog die Treppe hinauf und verstand nicht sofort, was los war. In der Ecke weinte eine verängstigte Tochter, und auf dem Bett lag in einer lächerlichen, krummen Pose in einem schmutzigen Arbeitsoverall ein Mann, der mit lauter Stimme schrie. Ihr Ehemann ...

Ab diesem Abend war Victors Leben in "vorher" und "nachher" unterteilt. Danach gab es die erste schlaflose Nacht mit einem Krankenwagen, am ersten Morgen, als er nicht am üblichen Steuer saß, den ersten Besuch des Beraters - „Professor-Therapeut“, wie er sich vorstellte. Erleichterung brachte sein Rat nicht. Dann luden sie einen Chiropraktiker ein, und er half nicht. Dann sprach der Hellseher etwas ...

Wie viele waren dort und jeder schalt seinen Vorgänger, sagte, dass er alles verdorben hatte, dass jetzt nichts mehr garantiert werden kann: Es war notwendig, ihn sofort alleine anzurufen. Die Diagnose wurde anders gestellt. Das Geld nahm jedoch alle gleich groß. Und es gab kein großes Geld mehr ...

Zuerst versuchte Victor zu scherzen: Man sagt, seine Frau schraubt das Rad ab, bezahlt den Arzt. Aber Lachen, Lachen, aber der Getter im Haus ist weg. Darüber hinaus gab es Gläubiger - ein Gefallen dafür, dafür ... Sie? Deine Probleme, Mann. Kreditgeber waren seriös und drohten, "auf die Theke zu stellen". Meine Frau lief durch Freunde. Zuerst halfen sie, dann begannen sie sich abzuwenden, als sie sich trafen. Monate vergingen. Victor hat gelogen. Als er wieder aus dem Krankenhaus zurückkam, war MAZ nicht im Hof ​​...

Und sechs Monate später verließ auch seine Frau ... Sie verließ ihre Tochter. Er machte ihr keine Vorwürfe. Für Krüppel nur in blöden Büchern halten. Und das Leben ist nicht durchdacht, alles ist so wie es ist. Sie können Ihre Frau verstehen: Während Sie jung und schön sind, müssen Sie sich niederlassen - ein Kind wird nicht auf die Beine kommen. Jetzt erzählte Natasha Viktor von dem neuen Vater beim Treffen ...

Ich habe Victor in der schwärzesten Phase seines Lebens getroffen. Als verlassener, gebrochener Mann dachte er bereits über eine Sache nach - die Kraft zu haben, alles zu beseitigen ...

Ich erfuhr es zufällig: Der Fahrer des Lastwagens, der den Sand auf mein Gartengrundstück brachte, ein Freund von Victor, erzählte seine Geschichte. Dann holte er sich eine Beratung. Es konnte eine korrekte, wenn auch enttäuschende Diagnose gestellt werden - lumbale Osteochondrose mit Anzeichen von Instabilität im lumbosakralen Übergang. Wäre er zu Beginn der Krankheit zu mir gekommen, wäre es nicht dazu gekommen. Und jetzt konnte ich ihm nicht helfen, ich brauchte eine ernsthafte Operation. Er riet, den Jungen in eine gute Klinik zu schicken, zu einem Professor, von dem er selbst in der Graduiertenschule studierte.

Wie wird das Schicksal von Victor weitergehen, wird die Zeit zeigen. Er wird operiert und anschließend einer langwierigen Rehabilitationsbehandlung unterzogen.

Und alles begann, wie ich mich erinnere, „aus dem Nichts“ - mit leichten Rückenschmerzen. Es ist zu sehen, dass sie diese Krankheit nicht zufällig im Scherz als „Fadenkreuz“ bezeichnen, was aus dem Französischen „lächerlich“ bedeutet. Diese Krankheit hat einen grausamen Witz mit einem Mann gespielt.

Aber auch in fortgeschrittenen Fällen ist die Position des Patienten nicht aussichtslos. Wenn eine Person nicht vollständig geheilt werden kann, ist es möglich, ihren Zustand erheblich zu lindern - die Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen, ein Leben ohne Schmerzen und ohne eingeschränkte Mobilität zu ermöglichen.

Und jetzt lasst uns mehr über die Arten der Krankheit sprechen. Wenn wir den Vergleich mit der Tierwelt fortsetzen, ist Osteochondrose ein vielköpfiger Drache. Die Krankheit ist eine, und sie hat viele Sorten. Die häufigsten Formen sind zervikale, thorakale und lumbosakrale Osteochondrose.

Alina V., St. Petersburg:„Sagen Sie mir, Herr Doktor, warum heißt Osteochondrose„ Serienkrankheit “? Meine Mutter ist eine große Liebhaberin sentimentaler Melodramen. Nach ihrer Pensionierung entfernt sich ein halber Tag nicht vom Fernseher. Hat sie Rückenschmerzen? "

Doktor: Ja, in der Tat lieben es viele Frauen, endlose Melodramen über das Leben von „wilden Engeln“ und „weinenden Reichen“ aus fernen Ländern zu sehen. Das Programm unseres Fernsehens ist so aufgebaut, dass nach einer Serie auf einem anderen Kanal die nächste beginnt und die Dame, ohne ihren Platz zu verlassen, mehrere Stunden am Fernseher verbringt.

Und nach dem Rausch der himmlischen Parasiten und tödlichen Leidenschaften kommt eine unangenehme Ernüchterung: Der Stuhl scheint unbequem - der Rücken tut weh, der Nacken ist taub ...

Oft denkt eine Frau: Der springende Punkt ist, dass sie zu lange fast regungslos saß. Mag, mag, ich werde mich auflösen - alles wird vergehen.

Tatsächlich schmerzt die Wirbelsäule nicht, weil sie lange gesessen hat (obwohl auch hiervon - weil in sitzender Position die Belastung des unteren Rückens maximal ist), sondern weil sie eine Osteochondrose hat, von der sie vielleicht nicht einmal ahnt ...

Pavel A., Irkutsk:„Mein Sohn ist erst achtzehn und der Therapeut in der Klinik diagnostiziert Osteochondrose. Woher kommt die Krankheit alter Menschen dieses jungen Mannes? "

Doktor: In letzter Zeit wurde eine unangenehme Tendenz beobachtet - die Osteochondrose wird rasch jünger. Es gibt eine Menge Patienten unter meinen Patienten, die gerade erst im Teenageralter waren. Es gibt viele Gründe für die frühe Manifestation der Krankheit: Skoliose, die nicht rechtzeitig geheilt wurde, Plattfüße, Übergewicht.

Wenn Sie die Richtigkeit der Diagnose Ihres Sohnes bezweifeln, geben Sie ihm ein Röntgenbild der Wirbelsäule und wenden Sie sich an einen Orthopäden.

Igor S, Zvenigorod:„Ich bin von Natur aus ein Optimist und behandle meine Krankheiten leicht: Er wird sich mehr betrinken, heißt es. Und zwar vergeht. Aber mein Freund ist das Gegenteil: Wenn er krank wird, stirbt er fast an einigen schlechten Gefühlen. Er hält meine Einstellung zu Krankheiten für leichtfertig. Aber ich beschwere mich nicht über meine Gesundheit. Und jetzt trat er in den Rücken.

Ich habe eine Frage an Sie, Herr Doktor: Wer ist häufiger krank - Pessimisten oder Optimisten? "

Doktor: Beantworten Sie auf jeden Fall Ihre Frage ist schwierig. Ich weiß nicht, warum dein Freund so krank ist.Vielleicht hat er eine schwere chronische Krankheit, und er hat recht, besorgt um seine Gesundheit.

Allgemein kann ich in Bezug auf Osteochondrose mit Sicherheit sagen: Das Risiko, an dieser Krankheit zu erkranken, hängt sogar von der Stimmung eines Menschen ab. In der Tat erkranken Pessimisten häufiger als Optimisten. Jeder, der ständig mit sich selbst, seiner Gesundheit und seiner Position in dieser Welt unzufrieden ist, nimmt unfreiwillig eine Verteidigungshaltung ein: Er lässt die Schultern hängen, senkt den Kopf. Dies führt zu einer falschen Haltung, die sich festsetzt und das Skelett deformiert. Und von hier bis zur Osteochondrose nicht weit ...

Der alte Maskenbildner von Mosfilm, mein ehemaliger Nachbar, erzählte die folgende Geschichte. Irgendwann in den 1970er Jahren drehte Grigory Alexandrov den Film "Starling and Lira" über unsere tapferen Pfadfinder. Die Hauptrolle, wie immer, lud er seine Frau ein - die brillante Liebe Orlova. Sie sollte eine junge Frau in den Dreißigern spielen. Und sie war damals schon siebzig. Maskenbildner war ein Meister seines Handwerks. Als Alexandrov die Umkleidekabine betrat und die Make-up-Schauspielerin sah, wurde er blass. Eine junge Frau sah ihn an, als sie sich zum ersten Mal trafen. Bei näherem Hinsehen stellte der Regisseur jedoch fest, dass es auch im Film kein Wunder gab. Das Alter der Schauspielerin verriet ihre Arme und Nacken.

"Und wir sind nicht allmächtig", fügte der Visagist hinzu. - Sie können Polster unter die Wangen legen, die Augenlider mit Spezialkleber straffen, die Stirnfalten glätten, den Kopf mit einem Spezialgummiband abziehen, aber der Nacken ... Der Nacken zeigt immer Alter ...

Soweit ich weiß, wurde Orlow in diesem Film aus der Ferne mit Spezialkameras gefilmt. In Liebesfolgen mit einem jungen Partner wurde sie durch eine Zweitbesetzung ersetzt. Und wo die Schauspielerin selbst spielte, versuchte sie in Nahaufnahmen, ihren Hals entweder mit einem hohen Kragen ihres Hemdes oder einem Fliederzweig zu verstecken ...

Diese traurige Geschichte sollte die Frauen noch einmal daran erinnern, dass sie in ihrem Auftritt das nächste Wortspiel, den Hals, am ganzen Kopf bedauern.

Im Osten genießt der Hals eine besondere Ehre. Es wird angenommen, dass es das Fleisch und den Geist verbindet. Fehlfunktionen in den Halswirbeln führen zu einer Disharmonie zwischen Geist und Körper. Und das ist wahr - der Hals spiegelt den emotionalen Zustand einer Person wider. Stolz den Kopf hochwerfen - es bedeutet, dass es der Dame gut geht. Und die hängenden, gebeugten Schultern zeigen den Zustand einer Frau besser als jedes andere Wort.

Es ist der Hals, der sich oft als frühe Anzeichen einer Osteochondrose bemerkbar macht.

... Eine Frau saß spöttisch vor mir und wiederholte traurig:

Ich habe schon alles versucht, Doktor. Aber es geht mir immer schlechter ...

Und es begann, sagte sie, vor ungefähr zwei Jahren. Sie erinnerte sich gut an diesen Tag. Sie kam freudig von der Arbeit nach Hause - der Geburtstag ihres Mannes. Ich beschloss, schnell einen festlichen Tisch vorzubereiten. Und wie es normalerweise passiert, schaffe es einfach, dich umzudrehen: du schneidest den Salat mit einer Hand, du schlägst das andere Fleisch ab.

Plötzlich klingelte das Telefon scharf, sie drehte den Kopf zur Klingel, aber erfolglos schien etwas in ihrem Nacken zu knacken. Aber sie redete, sie wirbelte wieder in der Küche herum und alles schien weg zu sein. Und dann plötzlich, mitten im Spaß, als ob ohne Grund, schmerzte mein Kopf. So sehr, dass sich seine Augen verdunkelten. Die Gastgeberin wurde blass, die Gäste hatten Angst. Sie entschied, dass sie übermüdet war. Sie nahm das importierte Schmerzmittel - alles war vorbei. Aber der Urlaub war zerknittert ...

Die Gäste begannen sich zu zerstreuen. Der Ehemann schmollte - sie konnte nicht geduldig sein, sie verdarb ihre Stimmung.

In dieser Nacht stritten sie sich und für eine lange Zeit konnte sie nicht schlafen. Und dann wurde es noch schlimmer: Schlaflosigkeit wurde häufig, Kopfschmerzen. Und der Kopf schmerzte, so dass es schmerzhaft war, die Haare zu berühren.

Verdrehte Kiefer des Schmerzes. Rücksprache mit einem Zahnarzt - die Gründe dafür hat er nicht gefunden. Es wurde von einem Therapeuten und einem Neurologen in der Klinik untersucht - eine Diagnose der Gefäßdystonie wurde gestellt. Sie rieten: "Schlafen Sie mehr ..." Und wie schlafen, wenn alles weh tut?

Sie wechselte in Teilzeit zu einem anderen Job. Es scheint und wird nicht müde, aber es gibt keine Kraft. Der Ehemann ist immer düster, sie weint ständig. Vertraue ihm nicht mehr. Sie denkt, er hat eine andere Frau.Stellt knifflige Fragen, will ihn ans saubere Wasser bringen. Der Mann ist genervt. Es gibt ständige Skandale und Streitereien in der Familie. Aber vorher waren alle Freunde eifersüchtig auf sie und sagten, dass sie und ihr Ehemann das perfekte Paar waren. Aber jetzt, anscheinend, geht der Fall zur Scheidung ...

Vor allem aber hatte die Frau Angst vor einem jüngsten Fall. Sie fährt ein Auto, fährt aber immer vorsichtig, kein einziger Unfall in fünf Jahren. Und dann plötzlich ohne Grund hinter dem Lenkrad fühlte sie sich schlecht - das Bewusstsein verloren. Wie ich es geschafft habe, langsamer zu werden, weiß ich nicht mehr ...

"Vielleicht habe ich umsonst die Bremse gedrückt, Doktor", sie sah hoffnungslos aus, "alles wäre sofort zu Ende gewesen ..."

Die Frau fing an zu weinen. Dann, nachdem sie sich ein bisschen beruhigt hatte, sagte sie, dass eine Freundin ihr riet, sich mit mir in Verbindung zu setzen, sie habe ähnliche Symptome ...

Die Untersuchung ergab, dass mein Patient eine langjährige zervikale Osteochondrose hatte. Bei der zervikalen Osteochondrose werden diejenigen Teile des Gehirns angegriffen, die für unsere Emotionen verantwortlich sind. Insbesondere deshalb wurde meine Patientin hitzig, streitsüchtig und ihr Schlaf war gestört. Ständige Streitereien mit ihrem Ehemann führten zu Stress, Anspannung und neuen Schmerzen.

Nach der Behandlung besserte sich der Zustand des Patienten. Sie wurde ruhiger. Mit ihrem Ehemann eingestellt. Es scheint, dass das Leben langsam besser wird. Aber ein bisschen mehr - und zervikale Osteochondrose hätte das Schicksal einer jungen Frau gebrochen ...

Leider treten diese Symptome bei Frauen häufig nach 40 Jahren oder sogar früher auf.

Probieren Sie einen kleinen Test aus: Ist mit Ihrem Nacken alles in Ordnung?

Drehen Sie Ihren Kopf langsam um 90 Grad, um die Muskeln des Nackens zu entspannen. Wenn Ihnen dies schwerfällt oder Sie beim Bewegen Ihres Kopfes ein charakteristisches Knirschen verspüren, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um den Zustand der Bandscheiben zu überprüfen.

Und jetzt noch einmal an die Anatomie unseres Skeletts erinnern.

Wenn wir die Wirbelsäule von oben nach unten betrachten, steht die Halsregion an erster Stelle.

Es besteht aus sieben Wirbeln, von denen der erste als Atlas bezeichnet wird. Wie der mythische Held hält er die "Kugel" seines Kopfes. Bewegungslos mit dem Schädel verwachsen, ist es nicht wie die anderen Wirbel, es hat keinen zylindrischen Körper und keine Bandscheibe, wie bei den unteren Brüdern.

Auch der zweite Wirbel, die Epistrophie, ist den anderen nicht ganz ähnlich. Es hat einen vorstehenden Anhang nach oben, der als Zahn bezeichnet wird, auf den der Atlas gepflanzt wird und durch den der Atlas wie auf einer vertikalen Achse gedreht wird.

Darüber hinaus gleichen sich die Wirbel allmählich an - ein zylindrischer Körper, ein ringförmiger Bogen, der das Rückenmarkbett bildet, Gelenkvorgänge, die mit dem oberen und unteren Wirbel verbunden sind, Vorgänge zum Anhaften von Muskeln ...

Die Gründe, aus denen zervikale Osteochondrose entstehen kann, sind viel. Hierbei handelt es sich um verschiedene Verletzungen von Zwischenwirbelgelenken und Bandscheiben, Störungen des Immunsystems, Arthritis, Meningitis, Tuberkulose und verschiedene Tumoren.

Übrigens ist die Verletzung der Zwischenwirbelgelenke die Hauptursache für Nackenschmerzen. Mikroschäden dieser Gelenke treten in jedem Alter auf, häufige Mikrotraumen im Alter führen zu Arthrose.

Bei Autounfällen tritt eine schwere Nackenverletzung auf. Bei einem Aufprall von hinten kommt es zu einer plötzlichen Überbiegung des Halses, gefolgt von einer scharfen Biegung, bei einem Frontalzusammenstoß zu einer plötzlichen Biegung, gefolgt von einer Streckung.

Bei einer solchen Verletzung werden Muskeln und Bänder, Wirbelsäulenwurzeln, sympathischer Rumpf, Zwischenwirbelgelenke und Bandscheiben geschädigt. Besonders betroffen sind Zwischenwirbelgelenke, auch deren auf Röntgenaufnahmen nicht wahrnehmbare Mikrofrakturen sind möglich.

Aus meiner Traumapraxis erinnere ich mich an einen solchen Fall.

Der Krankenwagen brachte einen Fahrer in unseren Empfangsraum, in dessen Wagen ein Lastwagen in den Fond rannte. Das Opfer hatte eine tiefe Tetraplegie, dh eine Lähmung der Arme und Beine, die bei Frakturen der Halswirbel und einer Kompression des Rückenmarks mit Knochenfragmenten auftrat.

Was war das Erstaunen der gesamten diensthabenden Besatzung, als wir auf Röntgenaufnahmen nicht den geringsten Knochenbruch fanden!

Anscheinend wirkte diese unglückselige „Peitsche“ im Moment des Streiks: Die Wirbel schoben sich auseinander und stellten sich sofort wieder in Ordnung, aber das Halswirbelsäule wurde schwer verletzt. Leider ist später die Lähmung der Gliedmaßen dieser Person nicht durchgegangen ...

Solche Verletzungen gehen in der Regel mit Schmerzen und einer Einschränkung der Kopfbewegungen einher.

Der Schmerz ist im Nacken und in den Schultern lokalisiert, kann im Hinterkopf, im Interskapularbereich und in den Händen nachgeben. Die Symptome treten normalerweise in den ersten sechs Stunden nach der Verletzung auf, manchmal tagsüber.

Es ist schwierig, sich zu biegen und dann den Kopf zurück zu werfen. Es gibt Kopfschmerzen, die Monate anhalten können. Es schmerzt normalerweise den Hinterkopf, kann aber zum Tempel und zur Bahn geben. Schwindel, Übelkeit.

Abb. 5 Die Struktur der Halswirbelsäule (in der horizontalen Ebene): 1 – Rückenmark 2 – nerv wurzel 3 – Wirbelarterie, 4 – Pulpakern der Bandscheibe, 5 – Faserring der Bandscheibe

Eine Schädigung der Nervenwurzeln während einer Verletzung oder deren Kompression eines Bandscheibenvorfalls geht mit radikulären Schmerzen einher.

Ich werde oft gefragt: Warum genau, wenn bei einer zervikalen Osteochondrose oft Kopfschmerzen auftreten, es in den Augen dunkel wird, der Druck steigt (wie bei einem Patienten, von dem ich Ihnen erzählt habe)?

Es gibt nur ein Merkmal, das für Halswirbel und Halsosteochondrose charakteristisch ist. Wichtige Arterien, Wirbelkörper und Halsschlagader, die das Gehirn mit Blut versorgen, verlaufen durch den Hals.

Halsschlagader - die wichtigsten von denen, die das Gehirn ernähren. Die Halsschlagader macht bis zu 80 Prozent des Blutflusses aus.

Neben dem Kanal für das Rückenmark durchläuft der Kanal hier die Querfortsätze der Wirbel für die sogenannten Wirbelarterie, Das geht in die Schädelhöhle und versorgt das Kleinhirn, den Vestibularapparat und die Zentren, die im Bereich des Halses und der Basis des Gehirns liegen.

Abb. 6 Halswirbelsäule (Seitenansicht)

Arterie "aufgereiht" an den Wirbeln, wie eine Schnur, ein Bündel Bagels. Nur das Loch in einem solchen „Donut“ ist sehr eng, und die geringste Verschiebung des Halswirbels führt zuerst zu einem Reflexkrampf der Wirbelarterie und in fortgeschrittenen Fällen zum Zusammendrücken.

Abbildung 7. Schmerzlokalisation bei Erkrankungen der Halswirbelsäule

Und fügen Sie hier ein Netzwerk von Lymphknoten und Blutgefäßen, Nervenwurzeln und Stämmen, durch die die Kommunikation mit den Händen, Herzen, Lungen. Darüber hinaus ist im Nacken die Schilddrüse und Nebenschilddrüse, der obere Teil der Luftröhre, Rachen, der Beginn der Speiseröhre.

Kurz gesagt, jede Störung der Bandscheiben im Nacken verursacht verschiedene Pathologien: Kopfschmerzen, Tinnitus, Schlaflosigkeit, Schmerzen in den Schultern ...

Daher ist das sogenannte vegetovaskuläre Insuffizienz-Syndrom charakteristisch für die zervikale Osteochondrose - die Lieblingsdiagnose von Ärzten vor Ort, wenn das „Bild der Krankheit unklar“ ist. Und die Sache ist, dass die Durchblutung der Gleichgewichtszentren und einer Reihe von vegetativen Zentren (dh der Manager von einfachen Vitalprozessen) beeinträchtigt ist.

Leiden Sie unter zervikaler Osteochondrose?

Um diese Frage zu beantworten, gehen Sie noch eine durch. Test:

• Gibt es am frühen Morgen Nackenschmerzen? Wachen Sie mit Schmerzen auf?

• Gibt es Schmerzen beim Fallenlassen des Kopfes?

• Fällt es Ihnen leicht, den Kopf zu drehen?

• Gab es Kopf- und Nackenverletzungen?

• Gibt es irgendwelche Einschränkungen bei den Bewegungen des Kopfes, gibt es ein Knirschen während der Bewegungen?

• Handelt es sich um paroxysmale oder ständige Schmerzen?

• Gibt es Schmerzen, Kribbeln, Taubheitsgefühl, Schwäche in den Händen?

• Steigern sich die Schmerzen mit der Bewegung?

• Schmerzen deine Schultern?

• Gibt es Kopfschmerzen oder Schwindel?

Leser sollten wissen, dass der Bewegungsumfang in der Halswirbelsäule normal ist:

• Beugung - 45 Grad,

• Verlängerung - 50 Grad,

• seitliche Biegungen (Blei und Guss) - 45 Grad zu jeder Seite,

• Drehung (Twist) - 90 Grad in jede Richtung

Der Patient selbst kann zwar nicht immer alle diese „Umdrehungsgrade“ nach links und rechts korrekt berechnen, aber die Antwort "Ja" Die meisten Testfragen sollten ihn alarmieren und einen Arzt konsultieren, um sich einer Behandlung zu unterziehen.

Und damit das Wiederauftreten der Krankheit nicht wieder vorkommt, gebe ich einen Rat. Überwachen Sie zuallererst ständig Ihre Körperhaltung: Bringen Sie sich bei, nicht nur bei der Arbeit am Computer, sondern auch zu Hause beim Mittagessen aufrecht zu sitzen.

Versuchen Sie, sich an einige zu halten "Nicht":

1) nein Wirf deinen Kopf für eine lange Zeit zurück

2) nein drehe deinen Kopf oft in die Richtung des Schmerzes

3) nein neige deinen Kopf beim Gewichtheben,

4) nein lesen oder schreiben bücken,

5) nein schlaf auf einem hohen kissen.

Und zum Schluss noch ein Tipp: Schlafen Sie auf speziellen flachen orthopädischen Kissen mit einer Rolle.

Übrigens ist es bei japanischen Frauen üblich, anstelle eines Kissens ein spezielles Kissen unter den Nacken zu legen, damit sie bis ins hohe Alter einen schlanken Nacken behalten. Ja, und in unseren Dörfern war es Brauch, wenn Frauen mit Stoff überzogene Birkenholzblöcke unter den Hals legten. Es wurde geglaubt, dass Birke einen Traum wirft und Knochen stärkt.

Und am wichtigsten ist, überwachen Sie den Zustand der Halswirbel. Tatsächlich steigt laut Statistik die Inzidenz von Osteochondrose mit dem Alter.

Osteochondrose der Halswirbelsäule tritt bei 50 Prozent der über 50-Jährigen und bei 75 Prozent der über 65-Jährigen auf.

Kurz gesagt, lassen Sie sich nicht im wahrsten Sinne des Wortes und im übertragenen Sinne auf den Nacken sitzen. Es ist ein starker Mann, aber nicht unendlich.

Maria F., Sotschi, 35 Jahre alt:„Mein Druck springt ständig - er ist hoch, aber niedrig. An den Bezirksarzt appelliert. Der Arzt schickte mich zu einem Orthopäden. Warum?

Doktor: Mit dem Therapeuten haben Sie Glück - das ist ein erfahrener Arzt. Typischerweise verschreiben Sie in solchen Fällen blutdrucksenkende Medikamente, ohne sich wirklich zu fragen, warum die junge Frau einen instabilen Blutdruck hat. Und sie werden auch ein "Kompliment" hinzufügen: Sie sagen, na, was willst du in deinem Alter ...

Ursache kann eine zervikale Osteochondrose mit Durchblutungsstörungen im vertebralen Arterienpool sein. Tatsache ist, dass diese Arterie in eine spezielle Öffnung eindringt, die die Querfortsätze der Halswirbel durchdringt, und bei der geringsten Verschiebung der Halswirbel wird der Blutfluss durch das Zusammendrücken des Gefäßes und den damit einhergehenden Reflexkrampf blockiert. Die Arterie selbst ist nicht zu groß - dick wie ein Cocktail-Strohhalm, versorgt aber die Stammstrukturen des Gehirns. Sie enthalten die wichtigsten vegetativen Zentren, einschließlich derer, die den Gefäßtonus, den arteriellen Druck und andere hämodynamische Funktionen steuern. Die mangelnde Durchblutung in diesem Bereich erzeugt die Illusion eines niedrigen Drucks im gesamten "System", als würde der Sensor ausgelöst, auf dessen Befehl der Blutdruck ansteigt. Eine Normalisierung des Zustands der Halswirbelsäule führt zu Normal- und Blutdruck.

Ivan S, Vologda:„Doktor, ich wohne außerhalb der Stadt in einer Dorfhütte. Wir haben Heizung. Mir ist aufgefallen, dass ich früher Brennholz getragen habe - fast über den gesamten Stamm auf meiner Schulter. Und jetzt, wenn ich einen schweren Baumstamm hebe - als würde ich auf den Hals schießen. Wie soll das sein und Feuerholz reserviert werden, und damit war der Hals nicht krank? "

Doktor: Natürlich müssen Sie einen Spezialisten konsultieren und sich einer Behandlung unterziehen. Dies ist der erste. Und zweitens und weiter - es ist notwendig, einige einfache Regeln für sicheres Gewichtheben zu befolgen:

1. Heben Sie keine Gewichte an und strecken Sie den unteren Rücken.

2. Halten Sie die Ladung gerade vor sich und strecken Sie die Beine.

3. Heben Sie nicht mehr als fünf Kilogramm auf einmal an - 3-4 Birkenkeile.

Lyudmila N., Moskau:„Jetzt sind BHs mit dünnen Trägern in Mode. Aber ich leide an zervikaler Osteochondrose und mein Arzt sagte mir, dass solche BHs kontraindiziert sind. Warum? Kann ich jetzt keine schönen modischen Klamotten tragen?

Doktor: Dünne Bänder drücken die Muskeln des Schultergürtels zusammen, in deren Tiefe sich der Plexus cervicalis und der Plexus brachialis befinden. Bei der zervikalen Osteochondrose können sich neurologische Komplikationen verschlimmern, da die Nervenwurzeln bereits leiden.Aber seien Sie nicht traurig, jetzt gibt es eine große Auswahl an eleganten Dessous - mit breiten Trägern oder sogar ohne. Hier weißt du es besser.

Zoya G., Jakutsk:„Ich wurde vor langer Zeit diagnostiziert - zervikale Osteochondrose. Kürzlich in den Nacken getreten - weder drehen noch biegen. Aber die Hauptsache ist nicht einmal das. Ich hatte seltsame Symptome: Es war, als wären meine Augen die ganze Zeit dunkel, als wollte ich sie reiben. Der Arzt sagte, dass dies an Osteochondrose liegen könnte. Hat er recht

Doktor: Es ist schwierig, die Worte des Arztes zu bestätigen oder zu widerlegen, ohne Sie und Ihre Röntgenbilder zu sehen. Das ist aber durchaus möglich. Viele wichtige Arterien und Nerven, einschließlich der Optik, verlaufen durch den Wirbelsäulenabschnitt. Wenn der verlagerte Wirbel diesen Nerv erwürgt, kann sich das Sehvermögen verschlechtern.

Oft höre ich von ihm, nachdem ich einen Patienten mit starken Rückenschmerzen entlastet habe:

- Doktor, Sie haben meinen Rücken geheilt, und jetzt hat mein Nacken etwas Krankes ...

"Sie war schon einmal krank", erwidere ich, "aber Sie haben nicht gespürt: Starke Rückenschmerzen überwogen bei Schwachen."

Praktisch jeder im Nacken kann eine kleine Subluxation von einem oder mehreren Wirbeln feststellen. Darüber hinaus liegt bei vielen Patienten mit unterschiedlich lokalisierter Radikulitis eine zervikale Osteochondrose als „kostenlose Anwendung“ vor. Und infolgedessen - seine Komplikationen.

Es gibt eine mysteriöse und unangenehme Krankheit - eine, die sich sozusagen hinter Osteochondrose verbirgt - Dupuytren-Kontraktur.

Und die Ursache dieser Krankheit ist die gleiche zervikale Osteochondrose.

Abb. 8 Dupuytrens Kontraktur

Bei der Dupuytren-Kontraktur kommt es zu einer Faltenbildung der Handflächensehnen. Gleichzeitig kräuselt der subkutane Narbenverband allmählich die Finger der Hand, als würde er sie gegen die Handfläche drücken.

Irgendwie drehte sich der Patient zu mir um. Von Beruf der Begleiter-Pianist. Sie beklagte sich, dass "die Finger sich nicht beugen."

Als ich an der Konsultation teilnahm, stellte sich heraus, dass ihr Nacken und Kopf oft weh taten und ihre linke Hand taub war. Sie achtete nicht auf diese Symptome. Und sie hat mit intensiver Konzerttätigkeit und stundenlangen Proben die Finger verdreht - sie hat einfach „ihre Hand geschlagen“ ...

Eine allgemeine Untersuchung ergab eine Verschiebung der vierten und fünften Halswirbel, Schmerzen im Nacken, Einschränkung der Beweglichkeit - zervikale Osteochondrose.

Diagnose - Kontraktur der Finger der linken Hand. Der kleine Finger und der Ringfinger der linken Hand befinden sich ständig in Beugestellung. Eine aktive und passive Streckung ist nicht möglich, in der Handfläche ist ein grobes Bindegewebe unter der Haut zu spüren ...

Leider ging der Vorgang für meinen Patienten zu weit, ich musste die Bürste bedienen. Die Konzerttätigkeit der brillanten Pianistin wurde unterbrochen ... Sie wechselte zum Unterrichten.

Die Ursache für die Kontraktur von Dupuytren ist eine Störung des Trophismus (Gewebefütterungsprozess) aufgrund eines gestörten Nervenfaserdurchgangs des Nervs. Die Nervenwurzel, die einen der Nerven der Hand bildet, kann durch einen verlagerten Wirbel zusammengedrückt werden. Da genau bekannt ist, welcher Nerv von welchem ​​Wirbel der Halswirbelsäule ausgeht, kann die Taubheit des einen oder anderen Fingers verwendet werden, um die Verschiebung eines bestimmten Wirbels zu beurteilen.

Sie mögen sich fragen: Warum entwickeln nicht alle Patienten mit zervikaler Osteochondrose eine ähnliche Kontraktur?

Meine Antwort: Die Manifestationen der gleichen Krankheit bei jedem Menschen können unterschiedlich sein.

Es wurde beobachtet, dass eine solche Faltenbildung des Sehnenbandes häufig bei Diabetikern beobachtet wird. Bei Diabetes verschlimmern sich die erwähnten trophischen Störungen.

Man geht davon aus, dass die Kontraktur erblich ist. Sie können viele verschiedene Versionen der Ursachen für eine bestimmte Reihe von Symptomen angeben. Aber zweifellos die Hauptsache - die Hauptursache für die Dupuytren-Kontraktur ist eine Verletzung der peripheren Nervenleitung, die durch die Verlagerung der Halswirbel verursacht wird.

Bei zervikaler Osteochondrose treten häufig radikuläre Symptome auf - zervikale Radikulitis, bei der der Arm, manchmal auch einzelne Finger, geschmerzt werden.Manchmal sind sie taub, kalt, "Marmorfarbe".

Übrigens kann bei den Helden von O. Henry, dem Dieb und seinem potenziellen Opfer, eine durch Schulterblatt-Periarthritis komplizierte zervikale Osteochondrose diagnostiziert werden. Die gleichen Symptome treten je nach Grad der zervikalen Osteochondrose im Ellenbogengelenk auf.

In den Vereinigten Staaten wird diese Komplikation als "gefrorene Schulter" und "gefrorener Ellbogen" bezeichnet.

Wie die Leser verstanden haben, ist die Dupuytren-Kontraktur ein Hinweis auf eine vernachlässigte Krankheit. Es ist wichtig, sich nicht in diesen Zustand zu versetzen, der oft irreversibel ist. Stellen Sie sich die tragischen Folgen einer solchen Komplikation für einen Chirurgen, einen Juwelier oder einen Musiker vor ...

Vyacheslav I., Tscheljabinsk:„Ich habe ein Hobby - Peitschenhieb. Er nahm sogar an Wettbewerben der Volkshandwerker teil, erhielt Urkunden und Preise. Ich kann weben, was Sie wollen - auch Modellstiefel aus Bast. Aber eines Tages kam ein Nachbar zu uns und sagte: Für diejenigen, die Bast weben, werden Finger gewebt. Danach bemerkte ich, dass ich lange Zeit nicht weben konnte - meine Hände wurden taub und meine Finger bogen sich nicht wirklich. Kommt es wirklich vom Weben? “

Doktor: Ich denke, das Weben hat nichts damit zu tun. Die Sache ist anders. Ihr Beruf setzt langes Sitzen in einer Haltung voraus: Schultern sind gesenkt, der Kopf ist geneigt, die Muskeln eines Halses sind angespannt. All dies kann zervikale Osteochondrose, Empfindlichkeitsstörungen, Fingermotilität und sogar so unangenehme Komplikationen wie die Dupuytren-Kontraktur verursachen. Um diese Diagnose zu bestätigen oder zu widerlegen, empfehle ich Ihnen, eine Röntgenaufnahme der Halswirbelsäule zu machen und einen Spezialisten aufzusuchen: einen Orthopäden oder einen Vertebrologen.

Es ist bekannt, dass der Prototyp von Sherlock Holmes ein Arzt war - der Chefarzt des königlichen Krankenhauses in Edinburgh, Joseph Bell. Dies ist in der Tat nicht verwunderlich: Das Erkennen der Krankheit ist so schwierig wie die Aufklärung eines Verbrechens. Conan Doyle, während seiner Studienzeit Bellas Sekretär, verstand dies sehr gut.

Bei diesem brillanten Arzt bemerkte der zukünftige Schriftsteller die Fähigkeit, scharf zu beobachten, die Tatsachen zu vergleichen und die Symptome richtig einzuschätzen. Bell soll diagnostiziert haben, bevor der Patient über seine Beschwerden sprach. Er brachte den Schülern bei, dass ein aufmerksamer Arzt für Mimik, Gang und kleinste Nuancen im Verhalten eines Menschen bestimmen kann, wie er krank ist.

Und es ist oft ziemlich schwierig! Und Osteochondrose ist keine Ausnahme - er ist immer noch ein Chamäleon! Welche Art von Krankheiten sind nicht getarnt.

Der georgische Dichter Simon Chikovani hat Zeilen, an die ich sowohl Ärzten als auch Patienten raten würde, sich zu erinnern:

Allen wurde eine doppelte Ehre zuteil.

von dem, was er wirklich ist,

und was es ähnelt.

Thoraxosteochondrose - eine Krankheit, die genau wegen ihrer Ähnlichkeit mit anderen Krankheiten heimtückisch ist. Der Grund liegt in seiner Spezifität: Die Brustregion ist inaktiv, die Rippen bilden zusammen mit der Wirbelsäule sozusagen ein Skelett. Dies bedeutet, dass bei Bewegung und Belastung keine solchen Schmerzen auftreten wie bei zervikaler oder lumbaler Osteochondrose und daher die Symptome wie Angina oder Myokardinfarkt oder Atemfunktion im Vordergrund stehen.

Ich werde über einen Fall aus der Praxis erzählen.

Mein Landhausnachbar ist ein Mann mittleren Alters, ein Angestellter einer Bank, sein Beruf ist meist sitzend. Er kommt zur Hütte, und hier hat er eine scharfe Abwechslung: Er gräbt, baut ein Haus, trägt Eimer mit Wasser ... Dieses Mal hat er sich vorgenommen, den Handwerkern zu helfen, die Terrasse fertig zu bauen. Er hob einen schweren Balken und drehte sich um, wobei er das Gewicht hielt. Danach schnappte er nach Luft und wäre fast hingefallen - nun, es war gut, dass sie es geschafft hatten, den Strahl zu fangen ...

Mein Nachbar wurde direkt aus dem Hinterhof in das Regionalkrankenhaus eingeliefert, mit der Diagnose auf Aufnahme - Myokardinfarkt.

Seine Frau kam am nächsten Tag zu mir, um sich beraten zu lassen. Und es stellte sich heraus, dass ihr Mann oft über Schmerzen in der Interskapularregion klagte. Lass uns mit ihr in sein Krankenhaus gehen.

Sie gaben mir einen Einblick in die Krankengeschichte und dort las ich: „Die Patientin ist blass, kann bei vollem Stillen nicht einatmen. Starke Schmerzen im Herzen, nicht durch Vasodilatatoren gelindert. Es gibt keine Anzeichen für einen Herzinfarkt im EKG, aber es gibt einige Veränderungen, die für eine Fehlfunktion des Herzmuskels charakteristisch sind ... “(die manchmal in den ersten Stunden eines Herzinfarkts beobachtet wird).

Am zweiten Tag der Antiinfarkttherapie ließen die Schmerzen nicht nach. Der Puls, der Druck ist normal, der Herzrhythmus ist normal und die Veränderungen im EKG - ein Tag, an dem sie bis zum Alter von 50 Jahren nicht auftreten?

Ich überredete örtliche Ärzte, eine Röntgenaufnahme der Brustwirbelsäule anzufertigen. Der Versatz des vierten Brustwirbels war deutlich zu erkennen. Nach dem Zurücksetzen verließen wir alle zusammen das Krankenhaus ...

Schmerzen, die mit einer thorakalen Osteochondrose der Wirbelsäule verbunden sind, sind verlängert. Die Ausbreitung (Bestrahlung) des Schmerzes erfolgt in diesem Fall meist nach der Art der Interkostalneuralgie - „unter dem Schulterblatt aufgeben“. Hier hat der Patient Angst vor einem Herzinfarkt. Der Unterschied zwischen ischämischer Herzkrankheit und Interkostalneuralgie besteht darin, dass bei einem Patienten mit Osteochondrose ein normales (oder fast normales) Elektrokardiogramm vorliegt und es keine "Herz" -Symptome wie scharfe Blässe, Zyanose, Hautversalzung, kalter Schweiß usw. gibt.

Die alten Ärzte isolierten ein weiteres Symptom, das eindeutig bewies, dass der Patient keinen Herzinfarkt hatte. - keine Todesangst. Darüber hinaus bestimmt das Abtasten der entsprechenden Wirbel die lokalen Schmerzen im Bereich des Nervendurchgangs.

Wenn der Schmerz durch gefäßerweiternde Medikamente (Validol, Nitroglycerin) nicht abnimmt und das Kardiogramm nahezu normal ist, müssen Sie die Wirbelsäule untersuchen.

Lungenentzündung kann auch Schmerzen in der Brust verursachen, aber im Gegensatz zu Osteochondrose in der Brust haben solche Schmerzen keine eindeutige Lokalisation, Lungensymptome treten in den Vordergrund: Husten, Fieber ... Osteochondrose im Brustraum kann auch Schmerzen im rechten Interkostalraum verursachen. Der Patient wird wegen einer Cholezystitis behandelt und muss die Wirbelsäule im Brustbereich korrigieren.

Sie sollten gewarnt werden, wenn Sie das Gefühl haben:

• Schmerzen mit einem tiefen Atemzug und ausatmen,

• Schmerzen, wenn Sie Ihre rechte oder linke Hand heben,

• Schwierigkeiten mit einer Neigung des Körpers.

Natürlich sollten Sie bei diesen Symptomen sofort einen Arzt aufsuchen.

Semjon M., Archangelsk:„Ein Freund von mir hat eine unangenehme Art zu grüßen - wenn er sich trifft, trifft er mich ziemlich deutlich auf den Rücken. Ich habe es ihm schon mehr als einmal gesagt - hör auf damit, aber er macht trotzdem weiter. Dies ist angeblich seine Gewohnheit. Kürzlich "als Freund" hat er mir so heftig auf den Rücken geschlagen, dass ich jetzt nicht mehr mit meiner ganzen Brust atmen kann - sofort gibt es Schmerzen. Vielleicht hat er mir den Rücken gebrochen? "

Doktor: Bitten Sie einen Freund, nicht nur die von Herzen kommende Freundschaft, sondern auch Ihre Gesundheit zu schätzen. Und ich rate Ihnen, einen erfahrenen Orthopäden aufzusuchen und Ihr Röntgenbild zu zeigen - ob es schmerzhafte Veränderungen gibt. Auf dem Röntgenbild sind die Verschiebung der Wirbel, Osteochondrose und Spondylose deutlich sichtbar. Übrigens, und die Fraktur kann man, wie man so sagt, mit bloßem Auge sehen. Wenn ja, natürlich. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass sich der Wirbel von einem freundlichen Klatschen löst, brauchen Sie eine Bärentatze.

Vera N., Murmansk:„Mein Mann hat mir einen Astrachan-Pelzmantel zum Geburtstag geschenkt. Keine Worte, eine schöne Sache, aber beängstigend schwer. Ich habe eine chronische Osteochondrose in der Brust. Ist es schlecht für mich, solch ein lästiges Update zu tragen? "

Doktor: Wie Puschkin über Stenka Razin: "Nimm meinen Pelzmantel, aber es gab keinen Lärm." Damit es nicht zu „Lärm“ kommt, sollten Sie sich einer Kur unterziehen, die Rückenmuskulatur mit therapeutischen Übungen stärken. Ich denke danach wird der Pelzmantel keine Bürde sein. Aber ich rate Ihnen, es nicht jeden Tag zu tragen.

Zinaida S, Saratov:„Es kommt einfach so vor, dass ich einen Kerl liebe, aber er hat mich nicht. Aus solch einer unerwiderten Liebe jammert meine Seele die ganze Zeit. Herz schmerzt - keine Kraft ...

Und jetzt ist der Rücken krank. Kann Osteochondrose durch unerwiderte Liebe auftreten? “

Doktor: Ich sympathisiere aufrichtig mit Ihnen, Zinaida. Leider von unerwiderten Liebesmedikamenten kenne ich nicht. Aber Osteochondrose daraus kann wirklich passieren. Wenn ein Mensch unter Stress steht - wie Sie es gerade sind - sind seine Muskeln ständig angespannt. Vor dem Hintergrund einer allgemeinen emotionalen Störung werden trophische Prozesse im Gewebe gestört. All dies kann vor dem Hintergrund einer unterbehandelten Kinderskoliose geschehen - manchmal bleibt diese Krankheit unbemerkt. Hier haben Sie die Voraussetzungen für die Entstehung einer Osteochondrose.

In Bezug auf die klinischen Manifestationen ahmt die Interkostalneuralgie entweder den Herzinfarkt, die Angina Pectoris und ähnliche Herzkrankheiten wie mein Nachbarbankier nach oder maskiert schwere Erkrankungen der inneren Organe wie einen anderen meiner Patienten, dessen Vorgeschichte ich hierher bringen möchte.

Ein junger Mann kam zu mir an die Rezeption. Er klagte über akute Schmerzen in der Brust: konnte nicht tief einatmen, husten. Aussehen des Patienten sprach über die tiefen Probleme mit der Gesundheit: Blässe mit Gelbsucht, glänzend von Schweißhaut, hohle Augen. Ärzte vermuteten eine schwere Stoffwechselstörung ...

Ich fand bei der Patientin einen Versatz eines Brustwirbels. Dies führte zu Interkostalneuralgie Schmerzen. Der Wirbel rechts, der Schmerz ging allmählich vorbei. Aber leider endeten die Leiden des jungen Mannes nicht dort.

Bei weiterer Untersuchung wurde ein Abszess (Abszess) in der Lunge gefunden - was früher als vorübergehende Phpotis bezeichnet wurde! Starke Schmerzen durch Verlagerung des Wirbels und Interkostalneuralgie verursachten eine Einschränkung der Atembewegungen der Brust, das Lungengewebe glättete sich bei der Inspiration nicht, möglicherweise war der Bronchus blockiert, und infolgedessen entwickelte sich eine fokale Pneumonie mit nachfolgender Entwicklung des Geschwürs. Und das ist der Typ, wie es scheint, der gesund ist und ein erfülltes Leben führt! Der Patient erhielt eine spezielle Behandlung der Lunge und nach einer Weile erholte er sich vollständig ...

Bei der thorakalen Osteochondrose geht die interkostale Neuralgie häufig mit sogenannten „Gürtelrose“ einher - dem Blasenfieber der Haut, dessen Erreger das Herpesvirus ist. Zu den stechenden Radikulitis-Schmerzen kommt ein brennender und schmerzhafter Juckreiz durch platzende und weinende Fieberblasen. Manchmal steigt die Temperatur aufgrund einer Vergiftung des Körpers mit viralen Toxinen.

Warum betrifft Herpes die Neuralgiezone und warum am häufigsten die thorakale Osteochondrose?

Tatsache ist, dass bei Radikulitis die Nervenleitung verletzt wird und damit die Regulation, die den Stoffwechsel im Gewebe steuert. Die Immunität gegen scharfes Gewebe sinkt. Gegen den Angriff eines ständigen Feindes von außen - des in der Umwelt weit verbreiteten Herpesvirus - wird die Haut schutzlos.

Scheint sich aber in anderen Körperteilen die „Verantwortungszone“ verschiedener hier geeigneter Nervenwurzeln geringfügig zu überlappen, so verlaufen die Interkostalnerven an der Brustwand wie Streifen in einem Zebra strikt parallel entlang der Rippen. Eine Leitungsverletzung entlang eines solchen „Streifens“ wird durch Signale anderer Nervenwurzeln nicht kompensiert. Deshalb bleibt bei einer Nervenklemme ein schmaler Hautstreifen entlang der Rippe völlig ohne "Anweisungen" des Zentralnervensystems, und die Haut des Patienten in diesem Bereich ist gegen das Virus schutzlos.

Eines der Geheimnisse dieser Komplikation ist, dass Herpes zoster nur einmal im Leben auftritt - in der Regel tritt diese Krankheit glücklicherweise nicht mehr auf. Wahrscheinlich wird im Blut und in den Geweben als Reaktion auf einen massiven Angriff des Herpesvirus eine ausreichende Menge an Antikörpern erzeugt und gespeichert.

Neben einer Beeinträchtigung der Lungenbeatmung aufgrund von Schmerzen und damit verbundenen Problemen mit den Atmungsorganen sowie infektiösen viralen Komplikationen ist eine Brustosteochondrose auch durch häufige Störungen der emotionalen Sphäre unangenehm. Die Krankheit neurotisiert Patienten stark.

Ständige Schmerzen - eine Folge der Interkostalneuralgie - machen dem Patienten den Eindruck, dass sein Herz kurz vor dem Platzen steht. Erinnern Sie sich an die Geschichte eines Bankangestellten, der mit Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Aber wie viele solcher Patienten gibt es! Menschen leiden seit Jahren unter unverständlichen Herzschmerzen, leiden unter Atemnot ("Ich kann nicht tief atmen"), bleiben in einer Zwangshaltung ("Ich kann mich nicht aufrichten") - und gleichzeitig wissen sie nicht, woran sie leiden. Der Mann fühlt sich unheilbar krank. Und Sie brauchen nur einen erfahrenen Orthopäden und eine nicht allzu lange Behandlungsdauer, damit all diese Symptome vergehen.

Naira P., Eriwan:„In meiner Kindheit gab es einen unangenehmen Vorfall mit mir - ich bin vom Berg gerodelt und gefallen. Eine Weile lag sie da und schnappte nach Luft - sie konnte nicht atmen. Dann ließ der Schmerz los. Aber seitdem kehrt der Schmerz zurück, wenn ich im Wind stehe. Wie Reifenfesseln. Und jedes Mal dauert dieser schmerzhafte Zustand länger und länger. Raten Sie mir, wie ich sein soll? "

Doktor: Es ist möglich, dass in Ihrem Fall eine Wirbelsäulenverletzung aufgetreten ist. Vielleicht sogar eine Wirbelkörperfraktur. Wenn er nicht rechtzeitig erkannt und eingestellt wurde, verschmolz er mit der Verformung.

Sie müssen eine Röntgenaufnahme der Brustwirbelsäule machen und einen Orthopäden aufsuchen. In jedem Fall eine Sonderbehandlung durchführen lassen.

In der berühmten Shalyapin "Dubinushka" gibt es solche Wörter: "Beugen Sie einen gebeugten Rücken ..." Diese Wörter könnten als hervorragende Illustration für einen Patienten mit lumbosakraler Osteochondrose dienen. Oft kommen diese Patienten in einem Winkel von fast 90 Grad zum Arzt, gebeugt in drei Todesfällen.

Wenn die zervikale oder thorakale Osteochondrose oft im Bett liegt, schlägt die lumbosakrale buchstäblich nieder ...

Zu meinen Stammpatienten gehört der 44-jährige Patient A. In Erscheinung - ein schöner großer Mann, ein echter russischer Held.

Zum ersten Mal sprach er mich vor drei Jahren wegen Rückenschmerzen an. Er gab auf, wenn er sich auf das linke Gesäß und Bein bis zum Kniekehlenbereich bewegte. Seine Verwandten brachten ihn mit dem Auto. Er betrat mühsam mein Büro, rollte sich auf einer Seite zusammen und hielt seine Hand an die Wand.

Wir sprachen ... Mein Patient erwies sich als hochqualifizierter Steinmetz. Errichtete viele Tempel und Kirchen. Ihm wurde sogar der Dankesbrief des Patriarchen für die Wiederherstellung der Kathedrale Christi des Erlösers verliehen.

Neben wohltätigen Angelegenheiten beschäftigte er sich zum größten Teil mit dem Bau von vorstädtischen, neu gestalteten Steinhäusern.

Hier bei einem dieser Bauprojekte hat es ihn verdreht. Wie der Patient erklärte, ist ihre Arbeit eine Brigade: eine für alle - alle für einen. Krank ist nicht krank - sei geduldig. Die Brigade wird aus dem Zeitplan gestrichen - die Geldstrafen werden fallen. Und Sie werden weniger verdienen, und Sie werden Ihre Kameraden scheitern. Und die Arbeit der Steinmetze ist nicht einfach: Stein ist kein Abstellgleis für Sie.

Wenn Sie, der Arzt, wüssten, wie viele solcher Makhin ich an meinem Buckel gezogen habe. Das zurück und riss ... - beschwerte sich der Patient.

Er griff kühl nach seinem Rücken, ging aber nicht sofort zum Arzt - es blieb keine Zeit. Mit letzter Kraft habe ich gelitten.

Früher bin ich auf Wälder geklettert «, sagte der Patient,» mit einem Fuß fühle ich mich gestützt, und mit dem anderen, als ob ich in einen Sumpf gefallen wäre. Wenn nicht mein Bein überhaupt ...

Ich habe mich durchgesetzt, bis ich mit dem Bauen fertig war. Hat das Objekt übergeben und ist heruntergekommen. Verwandte fast in ihren Armen gebracht ...

Im Röntgenbild war eine Verschiebung des vierten Wirbels deutlich zu erkennen. Nach der Massage und Physiotherapie verschwanden die Schmerzen.

Ich empfahl ihm nachdrücklich, sich nach einem Jahr einer zweiten Behandlung zu unterziehen, seine körperliche Anstrengung auf das Äußerste zu reduzieren und im gebogenen Zustand keine Gewichte zu heben. Er hörte aufmerksam zu und nickte zustimmend. Aber ...

Der Maurer wandte sich drei Jahre später wieder an mich. Wieder wurde er von starken Rückenschmerzen gequält, die immer noch bis in das linke Bein reichten. Der Schmerz trat nach dem Aufstieg der nächsten Steinblöcke auf ...

Die wiederholte Behandlung war länger und schwerer.Lange Zeit ließen die Radikulitis-Schmerzen nicht nach, die Taubheit der Zehen hielt an. Nach der Behandlung darf der Meister nur in einem speziellen orthopädischen Korsett arbeiten und dies nur unter Anleitung des Bauteams.

Es scheint, dass es den Steinschneider gekostet hat, Zeit zu finden und den Arzt aufzusuchen, sich zu beraten - hat sich der Wirbel verschoben? Ja, und das Heben war kontraindiziert. Also tat es nicht weh ...

Wie kommt es zur lumbosakralen Osteochondrose?

Es gibt mehrere kritische Punkte in der Wirbelsäule, an denen die S-förmige Biegung (von der Seite gesehen) eine vertikale Linie schneidet - einen Schwerkraftvektor.

Zur Verdeutlichung stellen wir dieses Schema in Form eines bekannten Symbols dar - $. An diesen Schnittpunkten ist die Belastung der Bandscheibe maximal.

Jedes Objekt, über das sich eine Person beugt, wenn sie die Wirbelsäule streckt, reagiert auf den tiefsten Punkt unseres Dollars im Verhältnis 1:10. Dies geschieht nach dem Hebelgesetz: Wenn wir uns bücken, ist der vordere Hebelarm (vom Wirbelkörper zum Arm) 9-10 mal länger als die Schulter, gemessen vom Wirbelkörper bis zur Befestigung der Streckmuskeln des Rückens.

„Der Arzt befiehlt mir nichts schwerer als ein Glas zu heben“, lacht mein geduldiger Maurer jetzt.

Gut, dass er wieder scherzen kann. Aber im Ernst, stellen Sie sich dieses Bild vor: Am Morgen beugte sich ein Mann über ein Zwei-Pfützen-Gewicht, um sich aufzuwärmen, richtete sich auf ... und die Bandscheibe zwischen der fünften Lendenwirbelsäule und dem ersten Sakralwirbel hielt einer Last von 320 Kilogramm stand! Ich betone, diesmal durchgehalten. Ich muss eine Reservierung machen, sagte ich aus Gewohnheit "gebückt und aufgerichtet". Bis vor kurzem glaubte man, dass das Spielen mit Kettlebells ein ausschließliches Männerprivileg ist. Aber jetzt sind auch Frauen am Gewichtheben interessiert.

Für jede schwere körperliche Anstrengung sollte die Wirbelsäule mit einem speziellen Korsett geschützt werden. Vergessen Sie nicht, dass die häufigste Ursache für Osteochondrose der Zwischenwirbel in diesem Abschnitt der Wirbelsäule traumatisch ist. Entweder eine Fraktur oder eine chronische Verletzung.

Marina G., Tula:„Meine Tochter ist zwanzig Jahre alt. Ich möchte cool aussehen, modisches Kleid. Eine moderne Mode, meiner Meinung nach eine direkte Gefahr für die Gesundheit! Nehmen Sie mindestens diese Pullover, Jacken und Tops bis zur Taille. In Kombination mit tiefergelegten Jeans bedecken sie oft nicht einmal den unteren Rücken.

In der Kälte, im Regen, in der Kälte - bei jedem Wetter läuft das Mädchen mit halbnacktem Oberkörper. Egal wie viel sie zu ihr sagte: „Gesundheitsschädlich!“ - keine Aufmerksamkeit. Sagen Sie mir wenigstens, Herr Doktor, können solche Kleidungsstücke zur Entstehung von Osteochondrose beitragen? "

Doktor: Sie haben Recht. Vielleicht. Eine Unterkühlung der Lendenwirbelsäule führt zu Muskelkrämpfen, die zu einer Verlagerung der Wirbel führen können.

Darüber hinaus gibt es in diesem Bereich Reflexzonen, die für den weiblichen Genitalbereich verantwortlich sind. Wenn sie gekühlt sind, kann dies zu einer Störung der Eierstockfunktion, einer Menstruationsstörung und anderen Komplikationen führen - der Gynäkologe wird es mir besser sagen. So kann man den Nabel nur bei Hitze füllen.

Semen P., Moskau:„Ich bin ein Makler. Ich muss viel Zeit hinter dem Lenkrad verbringen. Eine Wohnung muss gezeigt werden, die andere, die dritte - und so weiter den ganzen Tag. Nach der Arbeit ist der Rücken wie aus Holz. Sag mal, Herr Doktor: Gibt es solche Autositze für Autofahrer, damit die Lende nicht weh tut? “

Doktor: Ja, gibt es. Spezielle orthopädische Stühle können in Autohäusern gekauft und sogar auf eigene Faust bestellt werden. Wir müssen uns an das Unternehmen wenden, das sie herstellt. Es ist sehr wichtig, dass der Rücken in der Lendenhöhle (Ärzte nennen dies „Lordose“) eine zuverlässige Unterstützung hat und nicht durchhängt. Wenn Sie keinen eigenen Stuhl bauen können, können Sie im schlimmsten Fall ein spezielles Autokissen unter der Rückenlehne kaufen.

Fahrer empfehle ich auch spezielle Kissen für den unteren Rücken, die mit der Anatomie der Wirbelsäule gemacht sind. In den frühen Modellen von Haushaltsautos wurden Sitze verbaut, wobei völlig außer Acht gelassen wurde, dass eine Person zur Klasse der Wirbeltiere gehört.

Aber bei fast allen ausländischen Autos haben Sitze eine sogenannte Seitenstütze und ein Lendenkissen, was der physiologischen Lendenbeugung entspricht.

Unsere beliebten „Massagematten“ aus Holzperlen, die auf den Sitzen platziert sind, helfen außer durch Aufkleben eines verschwitzten Hemdes auf den Rücken, was aber auch nicht schlecht ist. Der Rücken wird nicht supercool.

Jetzt gibt es spezielle Massagekissen. Sie werden durch einen speziellen Motor „eingeschaltet“ und dosierte Vibrationen massieren den Rücken gut.

In der Lendenwirbelsäule ist ein sogenannter Ischiasnerv etwa fingerdick (lateinisch) Nervus ischiadicus), daher der Name der Komplikationen der lumbosakralen Osteochondrose - Ischias.

Es ist schon beängstigend, die Symptome dieser Krankheit zu beschreiben, aber wie ist es zu erleben? Die Tür mit einem Finger zu kneifen tut einfach weh. Das Einklemmen eines gleich dicken Nervs zwischen den Wirbeln ist sehr schmerzhaft. Der Schmerz breitet sich auf das Gesäß, unter das Knie, manchmal auf die Wade oder die Ferse aus. In fortgeschrittenen Fällen kann ein Teil der Nervenfasern absterben - das Bein scheint taub zu werden. Die Symptome eines Empfindlichkeitsverlustes sind sehr hartnäckig, manchmal bleibt diese Taubheit für eine lange Zeit bestehen.

Unter meinen Patienten befand sich ein Mann von seltenem Beruf - ein Diamantschleifer. Seine Arbeit erforderte ständige intensive Aufmerksamkeit und Ausdauer, was sich negativ auf seinen schmerzenden Rücken auswirkte ...

In seiner Kindheit litt er leicht an Skoliose, und dann machte sich die Krankheit lange Zeit nicht bemerkbar. Aber sobald der Typ anfing zu arbeiten, traten nach ein paar Monaten Schmerzen im unteren Rücken auf. Leider hat er sich nicht rechtzeitig an den Arzt gewandt. Und als mich seine Mutter anrief, verschlechterten sich die Schmerzen so sehr, dass der Typ nicht einmal mehr zur Toilette gehen konnte. Der kleinste Versuch, sich aus dem Bett zu erheben, führte dazu, dass er vor Schmerzen fast das Bewusstsein verlor.

Es musste lange behandelt werden. Ischias geht nicht schnell vorbei ... Leider musste der junge Mann die Facettierung der Diamanten auf die prosaischere Arbeit des Controllers bei der gleichen Firma umstellen. Diese Arbeit beinhaltete kein langes Sitzen in einer unbequemen Position.

Die Art des Patienten mit Ischias ist charakteristisch: Er geht, bückt sich auf die gesunde Seite, um die Wirbel des erkrankten Körperteils maximal zu öffnen und dadurch die Kompression der Wurzel zu verringern. Im Laufe der Zeit verschwindet der Schmerz infolge der Behandlung oder wird erträglich. Wird der Wirbel nicht angepasst, bleibt die Wirbelsäulenkrümmung erhalten. In diesem Fall verteilt sich die bereits beschädigte Belastung der Bandscheibe ungleichmäßig und führt zu deren weiterer Zerstörung.

Die unangenehmste Komplikation der lumbosakralen Osteochondrose sind nicht einmal Schmerzen. Am schlimmsten ist die Instabilität des Wirbels. Die Bandscheibe fixiert den Wirbel nicht mehr. Unter Belastung durch die Schwerkraft rutscht die Lendenwirbelsäule vom Kreuzbein ab. Komplikationen der inneren Organe treten in den Vordergrund. Die einzige Behandlung ist operativ.

Ich werde nicht auf die chirurgische Behandlung von Osteochondrose eingehen, sondern nur sagen, dass die absolute Indikation für eine Operation ist Pferdeschwanz-Syndrom quetschen. Anatomen bezeichnen ein Bündel von Nervenwurzeln, die im unteren Teil des Wirbelkanals verlaufen, also im übertragenen Sinne als Schwanz eines Pferdes. Bei diesem Syndrom kommt es zu Funktionsverlust der sensorischen und motorischen Wurzeln und vor allem zu Funktionsstörungen der Beckenorgane (Urogenitalbereich). In diesem Fall hat der Patient eine Lähmung der unteren Extremitäten und deren Taubheit. Vielleicht Harninkontinenz.

Die Operation wird auch zugeordnet, wenn das Rückenmark oder seine Gefäße aufgrund einer Verlagerung der Wirbel gequetscht werden.

Diese Operationen sind schwer. Der Zugang zu den Körpern der Lendenwirbel umgeht die Bauchhöhle, durch einen großen Einschnitt werden die Wirbel aneinander befestigt. Die Wirbelsäule wird wiederhergestellt, aber die Beweglichkeit bleibt eingeschränkt ...

Solch eine traurige Vorhersage, aber eine Schlussfolgerung - verschonen Sie Ihre Wirbelsäule! Es ist sehr langlebig und gleichzeitig flexibel. Behandle ihn nicht barbarisch. Fällt es schließlich niemandem ein, mit einer Kristallvase Nägel einzuschlagen?

Vadim U., Wolgograd:„Doktor, seit vielen Jahren habe ich ernsthafte Rückenprobleme. Ischias passiert oft, wenn ich mehrere Wochen lang nicht aufstehen kann. Mein Vater war auch krank. Etwas Schweres hebt sich oder kühlt den Rücken - es kann sich nicht aufrichten. Es stellt sich heraus, dass Osteochondrose vererbt wird? "

Doktor: Vielmehr hat er die Unwilligkeit geerbt, rechtzeitig zum Arzt zu gehen: Wahrscheinlich haben Sie sich den Rücken gebrochen, dh mit einer irrationalen Belastung haben Sie die Bandscheibe zerstört, sie ist gebrochen, und ihr gallertartiger Kern ist aus der Lücke herausgequetscht und hat den sogenannten Bandscheibenvorfall gebildet. Hernie drückt die Nervenwurzeln - daher die Symptome.

Sie müssen sich einer speziellen Behandlung unterziehen, möglicherweise tragen Sie ein Korsett, um die Taille zu senken. Wenn Sie das von Ihrem Arzt verschriebene Schema einhalten, wird Sie diese Krankheit nicht stören.

Wie Sie verstehen, wird dies nicht von selbst funktionieren - qualifizierte Fachunterstützung ist erforderlich.

Es gibt einen Witz unter Ärzten, dass die kompetentesten Ärzte Pathologen sind. Sie sind nicht falsch in der Diagnose. Es ist wahr, für ihre Patienten ist es nicht mehr wichtig.

Und die schlimmsten Krankheiten sind nicht tödlich, aber unklar. Wie in Virgil gesagt: "Je tiefer die Krankheit verborgen ist, desto wütender und gefährlicher ist sie."

Kann Osteochondrose auf solche zurückgeführt werden? Voll

Diese Krankheit ist, wie gesagt, langwierig, chronisch und heimtückisch. Es ist nicht so einfach, einen Arzt zu finden, der sie erkennen und heilen kann.

Und dann wendet sich der verzweifelte Patient, wie so oft, an Hellseher, Zauberer und Magier in der Hoffnung auf Kräfte aus dem Jenseits. Eine Person gibt eine Menge Geld aus - im Übrigen hypnotisieren große Gebühren von Heilern, sie scheinen ein Garant für die Qualität der Dienstleistungen und die wahre Heilung zu sein.

Das Ende des Einführungsfragments.

Loading...