Wirbelsäulenbruch

Simulatoren für Leistenbruch der Lendenwirbelsäule

Um Rückenschmerzen während eines Leistenbruchs ohne Operation und Medikamente loszuwerden, werden verschiedene Techniken verwendet, die auf Bewegung basieren. Ruhe ist nur während einer akuten Krankheit sinnvoll. Der Simulator für die Wirbelsäulenhernie kann gekauft oder von Hand hergestellt werden. Wenn Sie vorhaben, den einen oder anderen Simulator für das Üben zu Hause zu erwerben, fragen Sie Ihren Arzt, ob dies machbar ist, und machen Sie ihn mit den Anweisungen und der Funktionsweise des Geräts vertraut.

Der Simulator für die Wirbelsäulenhernie kann gekauft oder von Hand hergestellt werden.

Allgemeine Empfehlungen und Sicherheit

Beginnen Sie mit dem Training in Remission. Unterricht am Simulator kombiniert mit Gymnastik. Klassische Übungen für den Bauch und den unteren Rücken sind verboten, da sie zu einer Kompression des Zwischenwirbelknorpels und erhöhten Schmerzen führen können. Folgendes verbessert die Gesundheit:

  • Beweglichkeitsübungen
  • Bankdrücken des Rückens,
  • Komplexe der physikalischen Therapie für die Lendenwirbelsäule oder den Gebärmutterhals.

Übungen in vertikaler Position kombiniert mit einem Fitnessstudio in Rückenlage. Beim Training im Fitnessstudio ist es wichtig, die Entspannung des Rückens zu maximieren. Damit die Behandlung effektiv ist, sollten alle Hernien-Übungen reibungslos und ruckfrei durchgeführt werden, wobei die in der Anleitung festgelegten Regeln für ihre Durchführung zu beachten sind.

Wenn die betroffenen Muskeln am Tag nach dem Training weh taten, ist das in Ordnung. Die Schmerzen hören mehrere Tage nicht auf und nehmen zu - Bewegungen wurden falsch ausgeführt.

Gegenanzeigen Sport mit Bandscheibenvorfall

Jede übermäßige Belastung der Wirbelsäule führt zur Entstehung von Hernien. Besonders gefährlich ist in diesem Zusammenhang die Belastung der Wirbelsäule durch eine axiale Belastung - wenn der Kraftvektor vom Kopf zum Becken gerichtet ist, sind folgende Sportarten sofort ausgeschlossen:

Bei der Behandlung von Gelenken setzen unsere Leser Artrade erfolgreich ein. Angesichts der Beliebtheit dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihrer Aufmerksamkeit zu widmen.
Lesen Sie hier mehr ...

  1. Gewichtheben. Insbesondere Langhantelpressen (Kreuzheben) oder Hanteln im Stehen oder Sitzen, einschließlich Gewichtheben,
  2. Einige Arten von Leichtathletik sind lange und hohe Sprünge,
  3. Aktive Sportarten im Zusammenhang mit Laufen oder langer Standposition - Fußball, Volleyball, Basketball, Skifahren,
  4. Bodybuilding
  5. Marathon laufen.

Was können Sie tun, um Ihre Rückenmuskulatur zu stärken?

Seien Sie nicht verärgert, wenn Sie ein Fan von Sport sind - es gibt verschiedene Sportübungssysteme, die nicht nur Ihre Wirbelsäule schädigen, sondern Ihnen auch die Stärkung ermöglichen, eine der Methoden zur Behandlung und Vorbeugung von Zwischenwirbelhernien.

Dieses Übungssystem, das nach dem Namen des Gründers benannt ist, ist sehr effektiv und sicher bei Wirbelsäulenerkrankungen. Es basiert auf dem Prinzip, die Rückenmuskulatur zu trainieren, um die Muskulatur zu stärken und die Wirbelsäule zu unterstützen. Bedingt ist Pilates in drei Gruppen unterteilt:

  1. Übungen auf dem Boden - liegend oder sitzend,
  2. Pilates mit Sportgeräten,
  3. Übungen zu Sportsimulatoren. Pilates-Simulatoren haben keine starre Fixierung, dadurch entwickeln sie ein gutes Gleichgewicht und stärken die kleinen Rückenmuskeln.

In Pilates-Kursen lernt eine Person, die Belastung auf alle Muskelgruppen richtig zu verteilen und die Wirbelsäule zu entlasten. Parallel dazu kommt es zu einer Kräftigung der tiefen Muskeln, wodurch die Hypermobilität der Wirbel - eine der Ursachen für Protrusionen - beseitigt wird. "Weiche" Belastung mit Pilates kann Muskelkrämpfe lindern, die für die Verschlimmerung der Krankheit verantwortlich sind. Dies führt wiederum zu einer verbesserten Trophäe des paravertebralen Gewebes und einer erhöhten Regeneration.

  • Wassergymnastik und Schwimmen.

Das Schwimmen in Verbindung mit anderen Aktivitäten im Pool wirkt sich am positivsten auf den Bandscheibenvorfall aus.

  1. Erstens verliert der in Wasser getauchte Körper erheblich an Gewicht (Archimedes-Gesetz), was die axiale Belastung der Bandscheiben drastisch verringert.
  2. Zweitens entlastet das Gefühl der Schwerelosigkeit die maximale Anzahl von Muskeln, einschließlich der Rückenmuskulatur. Das Entfernen des Krampfes führt zu einer verbesserten Durchblutung im Bereich der Protrusion, Aktivierung der Schutzsysteme.
  3. Drittens hilft die aktive Arbeit des Bandapparates, die Bänder der Schulter- und Hüftgelenke, die wichtige Fixierungspunkte der gesamten Muskulatur und insbesondere der Rückenmuskulatur sind, ohne übermäßige Belastung zu stärken.

Das Schwimmen zeigt sich in der Erholungsphase nach chirurgischer Behandlung des Bandscheibenvorfalls. Darüber hinaus entwickelt das Schwimmen ein Atmungssystem, das den gesamten Körper mit Sauerstoff versorgt. Sie sollten nicht länger als 2 Stunden pro Tag beschäftigt sein. Verwenden Sie den Simulator zu anderen Zeiten, um die Rückenmuskulatur zu stärken und ein starkes Muskelkorsett zu bilden.

Es gibt keine Kontraindikationen für die Fitness von Bandscheibenvorfällen. Fitnessklassen sind in ihrer Struktur der Physiotherapie (Physiotherapie) sehr ähnlich. Übte einen wegweisenden Ansatz für den Unterricht:

  1. In der ersten Phase wird die Fähigkeit zur Stabilisierung durch Synchronisierung der intermuskulären Interaktion gebildet. Hierzu wird eine spezielle Blutdruckmessermanschette (Druckmessgerät) verwendet. Die Aufgabe besteht darin, bei einer Reihe von Übungen einen bestimmten Druck in der Manschette aufrechtzuerhalten. Beispielsweise muss eine Überdehnung des Bodens bei einem Druck von 70 bis 80 Millimeter Quecksilbersäule durchgeführt werden. Übungen auf dem Rücken werden bei einem Druck von 30-50 Millimeter Quecksilber durchgeführt.
  2. Die nächste Übungsstufe wird an die Simulatoren übergeben. Die Aufgaben sind etwas komplizierter - Kräfte werden hinzugefügt, indem Bewegungen über die anatomischen Grenzen hinaus abgeleitet werden. Ein Beispiel sind die breiten schwingenden Hände, die auf dem Rücken auf einer Bank liegen.
  3. Das ultimative Ziel ist die Stabilisierung der Wirbelsäule: im Alltag, beim Sport, bei der Arbeit.

Der Fitball gehört auch zu den nützlichen Lektionen, die in einigen Physiotherapie-Trainings enthalten sind. Es ist unmöglich, den positiven Effekt des Einsatzes von Bällen bei Zwischenwirbelhernien nicht zu bemerken - dies ist hauptsächlich ein Verstärkungseffekt. Zusätzlich können Fitballübungen als Verstärkung des Vortrainings eingesetzt werden.

Fitness löst jedoch nicht alle Probleme. Eine vollständige Stabilisierung ist nicht möglich, ohne die Funktion der "Sekundärstabilisatoren" zu trainieren. Dieses Konzept umfasst die Bauchmuskeln, den längsten Muskel des Rückens, die Muskeln des Schultergürtels.

Die folgenden Übungen helfen dabei, die Rückenmuskulatur und andere Muskelgruppen zu stärken, den Tonus zu erhöhen und die Ausdauer zu erhöhen:

  1. Auf den Bauchmuskeln - Anheben der Beine in Rückenlage oder Verdrehen des Körpers mit Hilfe von Zugmitteln. Die Technik ist wie folgt: Sie liegen mit erhobenen Füßen auf einem geneigten Brett - die Füße sind fixiert, die Hände hinter dem Kopf. Verwenden Sie Ihre Ellbogen, um den Beckenkamm abwechselnd von der gegenüberliegenden Seite zu erreichen. Sie sollten versuchen, die maximale Amplitude für eine bessere Dehnung der Rückenmuskulatur zu erreichen.
  2. Überstreckung. Sie können sie auf einem speziellen Simulator ausführen, aber Sie können es mit einer einfachen "Ziege" tun. Diese Übung belastet idealerweise die Strecker des Rückens, die maßgeblich für die Stabilisierung der Wirbelsäule verantwortlich sind. Einige Trainer von Bewegungstherapien betrachten die Hyperextension als Hauptübung für Bandscheibenvorfälle.
  3. Engen und breiten Griff an der Stange festziehen.
  4. Bankdrücken liegend. Bei Wirbelhernien ist es besser, eine Presse mit einem leeren Nacken oder mit einer minimalen Belastung zu verwenden - die Hauptaufgabe besteht nicht darin, die Muskeln zu belasten, sondern ihnen beizubringen, richtig zu arbeiten und ein Muskelgedächtnis aufzubauen.
  5. Durch die Traktion vom oberen Block hinter dem Kopf werden die Muskeln des Schultergürtels belastet und die Wirbelsäule erheblich entlastet. Dies fügt einen ziehenden Effekt hinzu. Haben Sie einen ähnlichen Effekt und schieben Sie die horizontale Einheit.
  6. Übungen an Armen und Schultern können im Allgemeinen ohne Einschränkung ausgeführt werden, mit Ausnahme von Übungen, die von einer starken axialen Belastung begleitet werden (dh Langhantelpressen, Kreuzheben ist NICHT möglich!).
  7. Bei Übungen mit Hanteln kann es nützlich sein, mit Hanteln zur Seite oder über sich selbst zu schwingen, jedoch nur in liegender Position oder im Liegen.
  8. Klassen auf Heimtrainer. Es ist ratsam, spezielle Modifikationen von Heimtrainern zu verwenden, wenn sich die Person in einer liegenden Position befindet. Gleichzeitig arbeiten die Muskeln der Beine und des Beckens aktiv.

Welche Simulatoren können verwendet werden

Trainingsgeräte zur Stärkung der Rückenmuskulatur, die von Menschen mit Wirbelsäulenerkrankungen verwendet werden, sollten spezielle Stützen, eine geneigte Bank und eine einstellbare Last aufweisen. Sie werden je nach Wirkungsmechanismus in verschiedene Typen eingeteilt:

  • Der Simulator zur Kräftigung der Rückenmuskulatur durch Überdehnung („Twist“, Rudern) ermöglicht es von Klasse zu Klasse, die Belastung der Skelettmuskulatur zu erhöhen und deren Tonus schrittweise zu erhöhen.
  • Vibrationsmodelle üben einen monotonen Druck auf die Haut aus. Die dosierte Vibration beschleunigt die Wiederherstellung von Geweben und Organen auf verschiedenen Ebenen der Wirbelsäule.

Besondere Aufmerksamkeit verdient die kürzlich auf den Markt gebrachte Gravitrin-Couch. Es ist ein Autogravitationsgerät. Durch die regelmäßige Anwendung können Sie die Wirbelsäule erheblich dehnen und schweren Erkrankungen der Wirbelsäule (Ischias, Hexenschuss, Osteochondrose) vorbeugen. Die Liege ist eines der wirksamsten Mittel zur Kräftigung der Rückenmuskulatur, wenn sie bei Übungen eingesetzt wird.

Bodybuilding und Bandscheibenvorfall

Wenn Sie Bodybuilding möchten, achten Sie auf die Vorbeugung von Bandscheibenvorfällen, denn wenn sie in einer Sportkarriere auftreten, müssen Sie ein Kreuz setzen. Viele Profisportler haben den Beruf nur deshalb verlassen, weil sie nicht auf die korrekte Durchführung von Übungen mit Belastung der Wirbelsäule geachtet haben.

Krafttraining für Bodybuilding während des Bodybuildings sollte sorgfältig angewendet werden. Die Belastung steigt allmählich von Beruf zu Beruf, jedoch nicht durch Schmerzen. Die erste Aufgabe ist die Behandlung von Erkrankungen der Wirbelsäule. Zum zweiten Mal Muskeln aufbauen.

  1. Überwachen Sie immer die Körperposition, wenn Sie Kreuzheben, Hocken und Heben der Hantel ausführen.
  2. Wenn Sie die Belastung der Wirbelsäule erhöhen, belasten Sie die Bauchmuskulatur. Dadurch wird die Belastung teilweise umverteilt.
  3. Wenn Sie bei diesen Übungen die Lendenmuskulatur anstrengen, fixieren Sie die Wirbelsäule und schränken die Hypermobilität der Wirbel ein.

Was Sie brauchen, um sich an alle zu erinnern

Sie müssen immer daran denken, dass Bewegung Leben ist. Die Hypodynamik ist einer der Gründe für die Entstehung von Zwischenwirbelhernien. Daher ist es notwendig, einen aktiven Lebensstil beizubehalten - um mäßig Sport zu treiben, täglich zu Fuß zu gehen und die Rückenmuskulatur mit professionellen Simulatoren zu stärken.

Man sollte jedoch nicht von einem Extrem ins andere eilen - ein Versuch, die Pathologie der Wirbelsäule so schnell wie möglich zu heilen, könnte ein "Manko" sein. Schließlich können übermäßige Belastungen auch zu einem Bandscheibenvorfall führen. Deshalb lohnt es sich, einen Mittelweg zu suchen, um nicht krank zu werden und eine Möglichkeit zu finden, Sport zu treiben.

Jede übermäßige Belastung der Wirbelsäule ist ein provozierender Faktor für die Entwicklung eines Bandscheibenvorfalls. Besonders gefährlich ist in diesem Zusammenhang die Belastung der Wirbelsäule, wenn der Kraftvektor vom Kopf zum Becken gerichtet wird.

Alle körperlichen Aktivitäten zur Kräftigung der Rückenmuskulatur (auch an den Fitnessgeräten) werden nur während der Dauer einer stabilen Remission durchgeführt. Ein Unterrichtsprogramm sollte am besten in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Arzt geplant werden. Schmerzsyndrom - ein Grund, die Intensität des Trainings zu begrenzen oder ganz aufzugeben.

Die Frage, welche Simulatoren für Wirbelsäulenhernien eingesetzt werden können, wird von vielen Patienten mit einer solchen Diagnose gestellt. Es gibt mehrere spezielle Geräte, die bei der Behandlung von Krankheiten helfen können.

Zweck eines Ellipsentrainers

Ellipsentrainer gehört zur Gruppe der Herz-Kreislauf-Geräte. Ein solches Gerät hilft, das Herz-Kreislauf-System zu stärken und die Funktion der Atmungsorgane zu verbessern. Es verbrennt auch effektiv Fett. Das Hauptmerkmal eines solchen Simulators ist jedoch eine komplexe Wirkung auf fast den gesamten Körper. Hüft-, Waden-, Brust- und Rückenmuskulatur sind am Arbeitsprozess beteiligt. Dies ist auf die elliptische Flugbahn der Pedale zurückzuführen, mit der sie hin und her bewegt werden können. Die Arbeit an diesen Spezialgeräten erhöht die Ausdauer erheblich und ermöglicht es Ihnen, die Dauer des Unterrichts zu verlängern.

Ellipsentrainer sind eines der wenigen Geräte, die für Menschen mit Gelenk- und Wirbelsäulenproblemen empfohlen werden, auch zur Behandlung von Hernien. Der positive Effekt wird dadurch erzielt, dass im Beschäftigungsprozess reibungslose und langsame zyklische Bewegungen durchgeführt werden.

Durch die Arbeit am Simulator entsteht eine mäßige Belastung nahezu aller Muskelgruppen, Sehnen und Bänder. Patienten jeden Alters dürfen an einem solchen Gerät arbeiten. Darüber hinaus ist es für die Arbeit am Simulator nicht erforderlich, über eine hervorragende körperliche Verfassung zu verfügen, da dies während des Trainings auftritt.

Da solche Geräte eine flexible Einstellung des Belastungsniveaus haben, ist die Verwendung ohne Aufsicht des behandelnden Arztes sicher.

Verwendung von Heimtrainer

Ein anderes Gerät zur Behandlung von Wirbelhernien ist ein Heimtrainer. Nur das übliche Gerät, das in Fitnessclubs zu finden ist, funktioniert nicht. Für Menschen mit Pathologien wurde ein spezielles Modell des Heimtrainers entwickelt. Eine solche Vorrichtung zeichnet sich durch das Vorhandensein einer Plattform, eines Rahmens mit einem Balken und einem Aufzug aus. Dieses Gerät verfügt über einen elektrischen Antrieb, der eine Zwangsdrehung der Pedale erzeugt.

Konstruktionsmerkmale ermöglichen die freie Bewegung der Plattform (auf der sich der Patient befindet) auf einem speziellen Träger. Dieser Teil ist mit dem Aufzug verbunden, mit dem der Winkel der Plattform eingestellt werden kann, wodurch ein einfacher Lastwechsel gewährleistet ist. Die Entwickler wollten einen solchen Simulator für die Behandlung einer Wirbelsäulenhernie so gut wie möglich für die Rehabilitation von Patienten mit ähnlichen Erkrankungen anpassen.

Wenn Sie sich regelmäßig mit diesem therapeutischen Gerät beschäftigen, können Sie:

  • die Amplitude der Beinmuskelkontraktion signifikant erhöhen,
  • die Gelenke sorgfältig bearbeiten
  • Minimierung der negativen Auswirkungen auf die Wirbelsäulenregion,
  • Korrektur von Wirbelknicken mit Hilfe von Spezialrollen.

Wenn Sie einen Wirbelsäulenbruch mit einem Heimtrainer behandeln, können Sie die Schmerzen erheblich reduzieren.

Verwendung von Überstreckung bei Wirbelhernien

Ein effektiver Simulator für die Wirbelsäulenhernie ist die Überstreckung. Dies ist ein mechanisches Gerät, mit dem Sie das Gesäß, die Bauchmuskeln, die Beine und den Rücken stärken können. Der Hauptvorteil eines solchen Geräts besteht darin, dass es nicht die Muskeln, sondern vollständig die Lendenwirbelsäule belastet.

Dieser Simulator ist eine Bank mit Rollen (die Beine sind gestützt) und speziellen weichen Latten, um den Körper zu fixieren. Wenn Sie an einem solchen Gerät arbeiten, können Sie die Last spüren, die das Dreifache des Gewichts einer Person beträgt.Überstreckung ist die effektivste Methode, um das Muskelkorsett zu stärken. Es wird häufig für wiederkehrende Erkrankungen der Lendenwirbelsäule verschrieben. Regelmäßige Übungen auf dem Simulator ermöglichen es Ihnen, ein zuverlässiges Korsett zu erstellen, das die geschwächten Wirbel stützt.

Damit eine Überstreckung von Vorteil ist, müssen alle Regeln für die Durchführung der Übung eingehalten werden. Bevor Sie eine Sitzung im Simulator starten, müssen Sie sich aufwärmen. Dazu Kniebeugen, Boot und T-Traktion. Danach können Sie zur Überstreckung übergehen.

Am Simulator muss eine horizontale Position eingenommen werden. Dazu sollten die Füße unter ein weiches Kissen gelegt werden. Voraussetzung ist, dass das Gerät so eingestellt ist, dass die Hüften an den oberen Polstern anliegen. Wenn dies nicht getan wird, bringt das Training keinen Nutzen. Um eine Übung durchzuführen, müssen Sie vorsichtig hinuntergehen und dann abrupt klettern. Das erste Mal sollten 10 Wiederholungen durchgeführt werden. Danach müssen Sie 60 Sekunden ruhen und die Übung fortsetzen, während Sie die Multiplizität auf das 15-fache erhöhen.

Beim Üben auf einem Simulator wiederholen Patienten häufig die gleichen Fehler. Bei Überstreckung ist es absolut unmöglich:

  1. Zu niedrig, um zu "fallen". Dies ist strengstens untersagt, da die Belastung der erkrankten Wirbel so stark zunimmt.
  2. Führen Sie übermäßige Biegungen durch. Wird diese Regel nicht beachtet, ist der Schultergürtel zu angespannt, was zu einer Verringerung der Belastung der Wirbelsäule führt. Infolgedessen tritt der richtige Effekt auf dem Rücken nicht auf.
  3. Machen Sie Pendelbewegungen. In diesem Fall ist die Wirbelsäule deformiert und die negativen Symptome der Pathologie nehmen signifikant zu.

Wenn Sie alle Übungsregeln einhalten, kann die Verwendung der Überstreckung den Zustand von Patienten mit Wirbelhernie signifikant verbessern.

Andere Simulatoren für die Wirbelpathologie

Zusätzlich zu den oben genannten Funktionen bei Wirbelhernien wird empfohlen, auf solchen Simulatoren zu üben:

  1. Gerät Bubnovsky. Es besteht aus einem Ständer (vertikal) mit einer Länge von 2 m, auf dessen Oberseite sich 1 feststehender Block befindet und auf dessen Seiten sich 2 Blöcke im Kreis drehen. Durch diese Elemente führt ein spezielles Kabel, an dem eine hängende Last (über 2,5 kg) hängt. Ein solcher Simulator hilft, die Aktivität wiederherzustellen, den Blutkreislauf wieder normal zu machen und die Regeneration in den Sehnen zu verbessern.
  2. Schaukelmaschine. Garantiert den Aufprall auf ein Rückgrat durch Vibrationen. Dies aktiviert die Prozesse, die zur Kräftigung von Bändern, Gelenken und Muskeln führen. Infolgedessen verschwinden die schmerzhaften Empfindungen und die Wirbelsäule wird abgeflacht und entlastet.
  3. Schaukel Yalovitsyna. Der Zweck solcher Simulatoren ist wichtig für Wirbelhernien und Osteochondrose. Das Gerät stellt die Mobilität wieder her, lindert Schmerzen und andere Manifestationen der Krankheit.

Wenn Ihnen Ihr Arzt eine heilende Körperkultur verschrieben hat, können Sie auf spezielle Simulatoren nicht verzichten. Mit ihrer Hilfe wird Ihr Wirbel nivelliert und alle Schmerzen verschwinden.

Arten von Simulatoren

Bei der Behandlung von Zwischenwirbelhernien werden Simulatoren eingesetzt, bei denen die Belastung durch die Körpermasse der trainierenden Person (Balken, Querbalken) oder durch ein System von Blöcken, die die Last tragen, erzeugt wird.

Je nach Funktionsausrichtung der zur Verstärkung des Firsts verwendeten Foliensimulatoren werden diese in universelle und zwingende unterteilt.

Designs des universellen Typs werden für die komplexe Wirkung auf die gesamte Wirbelsäule und die Muskelgruppen verwendet, die sie unterstützen.

Eng gerichtete Modelle sollen die Wirbelsäule entwickeln: zervikal, lumbal oder thorakal.

Die beliebtesten und effektivsten für Wirbelherniensimulatoren sind die folgenden.

Elliptisch

Bewegungen auf einem Ellipsoid ähneln dem Laufen, aber das Design dieses Simulators impliziert geringere Stoßbelastungen für die Gelenke als bei herkömmlichen Laufbändern. Die Bewegungen entlang der ovalen Flugbahn sind glatt, gleitend und weniger schmerzhaft als beim Gehen oder Laufen auf einer harten Oberfläche. Übungen mit Ellipsentrainern stärken nicht nur die Rückenmuskulatur und den Bauch, sondern wirken sich auch positiv auf den Zustand des Myokards aus, verbessern die Durchblutung und fördern den Gewichtsverlust.

Die ersten Klassen werden ohne zusätzliche Belastung mit einer minimalen Anzahl von Ansätzen durchgeführt.

Das Training auf Heimtrainern wird dazu beitragen, das Muskelkorsett zu stärken und die Amplitude der Gelenkbewegungen zu erweitern.

Der Ellipsentrainer-Unterricht stärkt nicht nur die Rücken- und Bauchmuskulatur, sondern wirkt sich auch positiv auf den Zustand des Myokards aus.

Heimtrainer

Für Menschen mit Wirbelhernien werden spezielle Arten von Heimtrainern entwickelt, die mit einer minimalen Belastung des Rückens gehalten werden. Sie haben eine verstellbare Plattform und eine Rolle, mit der die Haltung ausgerichtet ist. Das Training mit solchen Simulatoren wird dazu beitragen, das Muskelkorsett zu stärken, die Amplitude der Gelenkbewegungen zu erweitern und die Krümmung der Wirbelsäule mit einem minimalen negativen Effekt für ihren verletzten Teil zu korrigieren.

Überstreckung

Eine Bank zur Hyperextension kann mit Ihren eigenen Händen erstellt werden. Im Rahmen der Therapie und Vorbeugung von Hernien wird jedoch empfohlen, die Übungen auf professionellen Laufbändern durchzuführen.

Vor Beginn des Unterrichts fixiert der Ausbilder die Beine des Patienten mit Rollen, passt den Simulator an die Körpergröße des Patienten an und hebt die obere Rolle auf das erforderliche Niveau an.

Um eine übermäßige Belastung der Wirbelsäule während einer Überstreckung zu vermeiden, sollten die folgenden Regeln für die Durchführung der Übung befolgt werden:

  • Beobachten Sie den optimalen Winkel des Oberkörpers,
  • nicht biegen, wenn Sie in die Ausgangsposition zurückkehren,
  • Vermeiden Sie Pendelbewegungen
  • Achten Sie auf die korrekte Position der Arme und Beine.

Die ersten Klassen werden ohne zusätzliche Belastung mit einer minimalen Anzahl von Ansätzen durchgeführt. Die Belastung wird erst dann hinzugefügt, wenn der Patient die Regeln für die Durchführung der Überstreckung beherrscht.

Es wird empfohlen, eine Hyperextension an professionellen Simulatoren durchzuführen.

Bubnovsky Gerät

Der Bubnovsky-Simulator ist ein Gerät, das aus einem vertikal angeordneten 2-Meter-Gestell besteht, das mit oberen stationären und rotierenden seitlichen Zusatzblöcken ausgestattet ist. Arbeiten am Gerät mit einer Belastung von 2,5 kg tragen zur Stabilisierung der Durchblutung bei, beschleunigen die Regeneration von Geweben des Sehnenbandapparates und sorgen so für die Stärkung der Wirbelsäule und die Wiederherstellung der Funktion des Bewegungsapparates.

Inversionstabelle

Die Inversionstherapie lindert Rückenschmerzen, die im Frühstadium durch eine Hernienbildung verursacht werden. Bei kleinen Hernien wird die Anwendung der Methode empfohlen, die auf einer Dehnung der Wirbelsäule unter dem Einfluss des Patientengewichts basiert. Die Schmerzen, die im Bereich der Nervenenden in der Nähe des verletzten Wirbelkörpers lokalisiert sind, werden beseitigt, wenn sich die Person auf einem speziellen Tisch in aufrechter Position befindet.

Die Inversionstherapie lindert Rückenschmerzen, die im Frühstadium durch eine Hernienbildung verursacht werden.

Der Unterricht auf der Schaukel Yalovitsyna trägt zur Schmerzlinderung bei.

Die Autogravitationsliege von Gravitrin funktioniert nach dem Prinzip der Selbstdehnung der Wirbelsäule unter dem Einfluss des Körpergewichts des Patienten.

Schaukel Yalovitsyna

Klassen auf der Yalovitsyna-Schaukel helfen, das Schmerzsyndrom zu beseitigen, das von Wirbelhernien herrührt, und zwar aufgrund einer moderaten Dehnung der Wirbelsäule und einer Vergrößerung des Zwischenwirbelraums. Eine vorübergehende Anhebung der Beine über den Kopf trägt zur Beschleunigung der Stoffwechselvorgänge und zur Verbesserung des Flüssigkeitsstoffwechsels bei und hat eine vermittelte positive Wirkung auf den Zustand der Wirbelsäule.

Gravitrin-Couch

Die Autogravitationsliege von Gravitrin ist ein Gerät, das nach dem Prinzip der Selbstdehnung der Wirbelsäule unter dem Einfluss des Körpergewichts eines Patienten in horizontaler Position arbeitet. Zu den Vorteilen der Autogravitationstherapie gehören schmerzfreie und atraumatische Traktion. Der Zwischenwirbelraum vergrößert sich aufgrund der allmählichen Bewegung der Wirbel.

Während der Sitzungen wird der Muskelkrampf beseitigt, ein zusätzlicher therapeutischer Effekt wird durch die von den Rippen des Simulators ausgehenden Vibrationswellen erzielt.

Simulator "Buckliger"

Berufe auf dem Gorbunok-Simulator sind zur Vorbeugung von Muskelschwund vorgeschrieben, der bei Ausbildung eines Bandscheibenvorfalls möglich ist. Eine Reihe von Übungen auf einer gebogenen Bank mit angepassten Parametern für den Neigungswinkel und den Radius der Biegung ermöglicht es Ihnen, die Verletzung der Nervenenden des Rückenmarks zu beseitigen und die Verlagerung der Scheiben zu korrigieren.

Gegenanzeigen

Die Verwendung von Simulatoren für den Rücken mit einem Leistenbruch ist nur während der Remission der Pathologie zulässig, nachdem der Patient eine medizinische Therapie zur Linderung akuter Schmerzen erhalten hat.

Bei Wirbelsäulenhernien sind Übungen mit einer starken Verdrehung des Körpers absolut kontraindiziert. Patienten mit Zwischenwirbelhernien wird empfohlen, sich nicht mit Fußball, Fitness, Stoßbelastung der Gelenke und der Wirbelsäule, Skifahren, Gewichtheben, Bodybuilding, athletischem Gehen und Joggen zu beschäftigen. Eine Verschlechterung des Zustandes der Wirbelsäule kann Krafttraining, verbunden mit viel Gewicht zu heben.

Buckeliger - Simulator für die tiefen Muskeln der Wirbelsäule

Übungsgerät-Überstreckung: Wie es geht

Heimtrainer für die Wirbelsäule "Swing Yalovitsyna"

Irina, 32 Jahre, Wologda

Sie ging mit starken Rückenschmerzen ins Krankenhaus, bei denen ein Bandscheibenvorfall der Lendenwirbelsäule diagnostiziert wurde. Nach der Behandlung blieb die Steifheit in den Lenden, sie hatte Angst, sich ein wenig umzudrehen - der Schmerz sofort. Ich entschied mich für eine Inversionstherapie. Nach der dritten Sitzung sah ich das erste Ergebnis: Ich erreichte mühelos den Boden mit meinen Händen. Jetzt nehme ich regelmäßig Präventionskurse, wenn es keine Möglichkeit gibt, ersetze ich es durch Schwimmen. Es gibt keine Schmerzen für etwa ein Jahr, in der MRT sagte der Arzt, dass es keine Hernie mehr als solche gibt, es gibt nur eine geringfügige Verschiebung.

Sergey Vasilyev, 45 Jahre alt, Jekaterinburg

Seit vielen Jahren im Gewichtheben beschäftigt, verdient Wirbelhernie. Die Schmerzen waren stark, aber der Arzt versicherte, dass die Hernie klein ist und wir bisher ohne Operation auskommen können. Ich habe mehrere Simulatoren ausprobiert, aber am meisten mochte ich Hyperextension. Die Ausführungstechnik wurde vom Trainer gezeigt. In den ersten Stunden habe ich nicht zu extremer Müdigkeit geführt, ich habe 3-4 Ansätze gemacht, nicht mehr. Dann erhöhte er die Last und fügte Ruderübungen hinzu. Dank des regelmäßigen Trainings erinnere ich mich seit 2 Jahren nicht mehr an Rückenschmerzen.

Simulatoren für die Wirbelsäulenhernie

Seit einem Jahrzehnt wird in Rehabilitationszentren zur Behandlung und Vorbeugung verschiedener Erkrankungen des Bewegungsapparates erfolgreich die Bewegungstherapie (Kinesitherapie) praktiziert. Spezielle Übungskomplexe sollen auch Wirbelhernien beseitigen. Welche Simulatoren werden für die Wirbelsäulenhernie verwendet? Wie gehe ich richtig damit um? Und gibt es Übungen, die tabuisiert sind?

Brauchen wir Simulatoren, um einen Leistenbruch zu behandeln?

Bei der Behandlung von Wirbelhernien wird eine ganze Reihe von Mitteln eingesetzt. Diese Massage und Physiotherapie und das Tragen eines Verbandes und die Wahl der orthopädischen Matratze. Als eines der wirksamen Mittel zur Beseitigung des Problems oder zur Wiederherstellung des Körpers nach der Operation gilt das Training auf Filmgeräten. Speziell entwickelte Komplexe normalisieren die Funktion des Bewegungsapparates, verringern das Rezidivrisiko und beschleunigen den Heilungsprozess.

Hinweis! Die Wirksamkeit der Klassen auf Filmsimulatoren wurde klinisch bestätigt. Bei richtiger körperlicher Betätigung tritt der therapeutische Effekt nach 10 Trainingseinheiten auf.

Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung

Sollte sich daran erinnern Sie können nur in Remission trainieren. in Abwesenheit von Exazerbationen und der Abschwächung der charakteristischen Symptome. Das Vorhandensein chronischer Krankheiten kann ein Hindernis für die Beschäftigung sein.

Achtung! Eine Reihe von Übungen wird ausschließlich von Fachärzten entwickelt, wobei die Merkmale der Krankheit und die Art ihrer Entwicklung berücksichtigt werden.

Führen Sie keine Übungen mit Stoßbelastungen (nach dem Prinzip der Step-Aerobic) sowie einer starken Verdrehung des Körpers durch. Fußball und andere Sportarten sind kontraindiziert mit einem Ball, Ski- und Rennwandern, Bodybuilding, Gewichtheben und Gewichtheben sowie Leichtathletik (Springen).

Wenn Sie jedoch unter Anleitung eines Arztes trainieren und den für Sie entwickelten Komplex genau ausführen, werden solche Übungen nicht in das Wiederherstellungsprogramm aufgenommen.

Nutzungsbedingungen für Simulatoren

Der Unterricht wird unter Aufsicht eines Rehabilitisten abgehalten. Dies überwacht die Genauigkeit der Übungen und die richtige Atmung des Patienten.

Hinweis! Die richtige Atmung während des Unterrichts hat besondere Merkmale: Ein tiefer Atemzug mit einer Last wechselt mit einem sanften Ausatmen beim Entspannen.

Eine weitere wichtige Regel: Sie müssen die Übungen in Bauch- oder Liegeposition ausführen. In diesem Fall sollte die Last gleichmäßig auf beide Gliedmaßen verteilt werden.

Wiederholen Sie die gleiche Übung sollte nicht mehr als 20 Mal sein.

Wann kann der Simulator nicht für die Rücken- und Wirbelsäulenhernie eingesetzt werden? Wenn der Patient während seiner Exekution einen scharfen Schmerz verspürt. Um Schmerzen zu lindern, wird ein entspannender Komplex empfohlen, bei dem die Muskeln für 10 Sekunden passiv gedehnt werden und die Beine an den Knien gebeugt in Bauchlage ruhen.

Wirbelhernie wird kein Hindernis für die Ausübung. Richtig entwickelte Übungen helfen, die Krankheit schnell zu bekämpfen, und der kompetente Rat eines Rehabilitationsarztes hilft, Schmerzen und Komplikationen während der Rehabilitationsphase zu vermeiden. Und vergessen Sie natürlich nicht, einen Bandage für die Wirbelsäule mit einem Leistenbruch zu tragen.

Wir verwenden Simulatoren für den Rücken bei Wirbelsäulenhernien

Die Bewegungstherapie oder Bewegungstherapie hilft, die Funktionsfähigkeit des Bewegungsapparates wiederherzustellen, Komplikationen von Hernien und Rückfällen vorzubeugen und die Genesung kranker Menschen zu beschleunigen. Besonders beliebt sind die Universalsimulatoren von Dr. Bubnovsky MTB, Ellipsentrainer und Heimtrainer.

Liegen keine schwerwiegenden Erkrankungen vor, können Sie während der Remissionsperiode im Fitnessstudio einen Leistenbruch der Lendenwirbelsäule erleiden. Während des dreistündigen Unterrichts sind die Patienten 60 Minuten lang unter der Aufsicht eines erfahrenen Ausbilders aktiv. Nach jeder aktiven Übung folgt eine kurze Ruhezeit. Nach 10 Trainingseinheiten spüren die Patienten günstige Veränderungen im Rückenbereich.

Es ist wichtig. Die Bewegungstherapie wird bei richtiger Atmung durchgeführt: Bei maximaler Anspannung wird stark eingeatmet, während sie beim Entspannen langsam die Luft ausatmet.

Ellipsentrainer

Bei einem Leistenbruch der Lendenwirbelsäule ist ein Trainingsgerät ein sehr wirksames Mittel. Ein Ellipsentrainer mit Wirbelsäulenbruch stärkt die Rückenmuskulatur, entlastet die Wirbelsäule und beugt einem erneuten Auftreten der Krankheit vor. In einigen Fällen kann es eine Frage geben, welche Simulatoren für einen Wirbelsäulenbruch verwendet werden können.

Kinesitherapie - Bewegungstherapie - wird seit langem als eine der Methoden zur Behandlung von Zwischenwirbelhernien eingesetzt. Es ist gut zur Vorbeugung von Komplikationen und zur Wiederherstellung normaler motorischer Funktionen. Bewegung im Pool und Physiotherapie sind ebenfalls hilfreich.Der Übungsablauf zur Behandlung von Zwischenwirbelhernien wird von Experten auf Empfehlung des behandelnden Arztes nach einer Voruntersuchung des Patienten erarbeitet. Trainingsgeräte für den Rücken werden nach zwei Kriterien klassifiziert.

KS-500 und Swing-Maschine wird bei Hernien und Osteochondrose eingesetzt. Diese Simulatoren wirken vibrierend auf die Rückenmuskulatur und die Wirbelsäule. Hilft bei Schmerzen und Müdigkeit im Rücken. Fördert die Dehnung der Wirbelsäule auf 2 cm, was wichtig ist für Zwischenwirbelhernien, die von Radikulitis und Osteochondrose begleitet werden.

Wenn Sie sich müde fühlen, werden auf dem Simulator "Swing Yalovitsyna" Kurse für Rücken- und Beingelenke durchgeführt. Es kann zu Hause geübt werden. Es ist indiziert bei Zwischenwirbelhernien, einschließlich radikulärem Syndrom, Osteochondrose, Schmerzen in den Beinen und Ödemen aufgrund des Einklemmens der Nervenwurzeln. Ellipsentrainer zur Kräftigung der Rückenmuskulatur und Stufentrainer zum Üben geringer Intensität.

Hyperextension ist das effektivste Trainingsgerät für die Rückenmuskulatur. Es ist universell, Übungen können mit Anheben des Körpers und Fixieren der Beine, mit Anheben der Beine und einem festen Körper durchgeführt werden. Diese Technik kombiniert isometrische Arbeit mit einer Mindestintensität von 10 Sekunden und passivem Dehnen der Muskeln in den nächsten 10 Sekunden. Die Behandlung der Wirbelsäulenhernie wird nach vielen Methoden durchgeführt.

Darüber hinaus wird die Methode der Kinesitherapie, dh die Bewegungstherapie, als sehr beliebt und auch bei Zwischenwirbelhernien als wirksam angesehen. Für die Durchführung der Bewegungstherapie werden spezielle Simulatoren verwendet. Alle Kurse werden von einem Ausbilder überwacht, der dem Patienten erklären muss, wie diese oder jene Bewegung ausgeführt wird und wie er richtig atmet.

In Bezug auf die Funktionalität sind alle Simulatoren in universelle (für die Entwicklung verschiedener Gelenke, Teile der ODE) und zwingende (für ein bestimmtes bestimmtes Gelenk) unterteilt. Der Bubnovsky-Simulator für Wirbelsäulenbrüche ist sehr effektiv und hilft, die Aktivität schnell wiederherzustellen, die Durchblutung zu stabilisieren und die Regeneration in den Sehnen zu verbessern. 5. Ellipsentrainer - für Übungen mit geringer Intensität.

Die Hauptwirkung des Simulators ist die Dehnung der Wirbelsäule um 2 Zentimeter, wodurch Radikulitis, Hernie und Osteochondrose schneller verkraftet werden können. Tatsächlich wird bei dieser Krankheit häufig die Bewegungstherapie Nr. 8212 angewendet.

Welche Trainingsgeräte sind besser zu benutzen?

In diesem Fall sollte die Last gleichmäßig auf beide Gliedmaßen verteilt werden. Wirbelhernie wird kein Hindernis für die Ausübung. Der Ellipsentrainer ist eine Mischung aus Laufband und Stepper. Für Patienten mit Wirbelsäulenhernien gibt es ausgezeichnete Möglichkeiten, zu Hause zu trainieren, und dann besteht die Möglichkeit, einen sparsamen Unterricht durchzuführen. In den meisten Simulatormodellen können Bewegungen ausgeführt werden, die das Hin- und Hergehen simulieren.

Denken Sie daran! Übungen mit Simulatoren allein werden nicht dazu beitragen, die Wirbelsäulenhernie zu beseitigen. Bei der Behandlung von dystrophischen Erkrankungen der Wirbelsäule, einschließlich Hernien, setzen verschiedene Simulatoren erfolgreich ein. Ein Ellipsentrainer mit Wirbelsäulenbruch hilft zumindest teilweise dabei, die natürliche Ernährung geschädigter Bindegewebsstrukturen wiederherzustellen. Bei Wirbelsäulenhernien ist neben Stoßbelastungen auch die axiale Belastung kontraindiziert.

Zwischenwirbelhernie

Scheiben haben keine Nervenenden, so dass Verletzungen in ihrer Struktur keine schmerzhaften Auswirkungen haben. Bei einer Person treten jedoch Hernienschmerzen auf, die durch einen Krampf der tiefen Rückenmuskulatur verursacht werden, der die Wirbelsäule stabilisiert. Die Schule PralyIlo PQS bietet ein medizinisches Training auf dem statischen Trainingsgerät "Pravilo" an, das darauf abzielt, die Muskeln vom Krampf zu befreien und sie weiter zu stärken. Vorsichtiges Dehnen hilft bei Wirbelhernien. Die alterslawischen Heilpraktiken, auf deren Grundlage der statische Simulator Pravilo erstellt wurde, beinhalten eine Korrektur durch Strecken des Körpers in horizontaler Position.

Körperliche Belastungen mit Hernie: Simulatoren

Übungen zu "Pravilo" ermöglichen das schonende Bearbeiten von Bandscheiben aufgrund der Wechselwirkung des eigenen Körpergewichts mit der Schwerkraft. Die Behandlung von Zwischenwirbelhernien mit herkömmlichen Simulatoren kann Monate dauern. Schulbeteiligte PQS meistern diese Erkrankung regelmäßig um ein Vielfaches schneller. Alle Trainings werden individuell durchgeführt. Qualifizierte Trainer wählen die Höhe und den Neigungswinkel am „Pravilo“ -Simulator (statisch) unter Berücksichtigung der Problembereiche, der allgemeinen körperlichen Fitness, des Wohlbefindens und des Alters des Teilnehmers.

Behandlung von Leistenbruch Volksheilmittel

Bei Leistenbruch ist das Tragen von Gewichten und aktiver körperlicher Anstrengung kontraindiziert, da es zu Nervenklemmungen kommen kann. Dieser Sachverhalt schränkt Menschen mit einer ähnlichen Diagnose in hohem Maße ein. Sie sollten beispielsweise nicht die Presse schwingen, mit Kurzhanteln trainieren oder hinausschieben. Der Ausgang kann die School of Pravil PQS mit der Behandlung von Leistenbruch mit Volksheilmitteln auf dem zertifizierten Übungsgerät Pravilo (statisch) sein. Es verwendet eine Reihe von Übungen, um die Bauch- und Leistenmuskulatur durch Dehnen zu stimulieren.

Lumbalhernie

Muskelschwäche der Beine, Verstopfung und beeinträchtigtes Wasserlassen, Rücken- und Kreuzschmerzen, Überrollen von Gesäß und Unterschenkel, Probleme mit Erektion und Menstruationszyklus sowie eine Reihe anderer Symptome können auf das Vorhandensein eines Bandscheibenvorfalls der Lendenwirbelsäule hinweisen. Dies ist die häufigste Art von Zwischenwirbelhernien (sie machen bis zu 80% aller Fälle aus). Ursachen des Auftretens sind in der Regel Wirbelsäulenkrümmung (Skoliose etc.), Hüftdysplasie, Stoffwechselstörungen, hohe körperliche Belastung etc. Das Auftreten von Lumbalhernien wird durch Übergewicht, Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel und Rauchen beeinflusst.

Training für Hernie der Lendenwirbelsäule

Die Behandlung der Lendenwirbelsäule mit dem Pravilo (statischen) Simulator nach dem Pravilo Quadro-System erfolgt durch Übungen zur Erwärmung der Muskeln und Dehnung der Wirbelsäule, die dem Körper eine dosierte Bewegung verleihen. Ein solcher integrierter Ansatz löst Erholungsmechanismen im Körper aus, indem er den Blutfluss und die Lymphe erhöht, die Bandscheiben glättet und das Muskelkorsett stärkt, um die Wirbelsäule besser zu stützen.

Nabelbruch

Nabelprotrusionen können in jedem Alter auftreten. Bei Kindern wird dieses Phänomen durch schwache Muskeln der Bauchhöhle verursacht und durch die Stärkung dieser Muskelgruppe behandelt. Bei Erwachsenen können chronische Verstopfung, Fettleibigkeit, Gewichtheben, Schwangerschaft und schwierige Geburt zu einem Nabelbruch führen. Workouts auf dem Pravilo Static Simulator tragen zur Verbesserung des Wohlbefindens bei.

Volksbehandlung von Hernien der Halswirbelsäule

Zwischenwirbelhernien der Halswirbelsäule verursachen Nackenschmerzen, die sich bis in die Schulter und den Arm erstrecken. Diese Krankheit kann von Migräne, Schwindel, Taubheitsgefühl der Finger und hohem Blutdruck begleitet sein. Das horizontale Aufhängen an einem statischen Trainingsgerät "Pravil" zieht die Wirbelsäule heraus und belastet den Körper dosiert, wodurch die Durchblutung verbessert wird.

Hernie-Gymnastik-Training

Die Behandlung und Vorbeugung von Zwischenwirbelhernien ist nach der Schulregel PQS möglich. Hier trainieren sie das mehrstufige System der Kräftigung und Heilung des Organismus Pravilo Quadro System, das auf der Grundlage populärer Weisheit und moderner wissenschaftlicher Studien der menschlichen Anatomie entwickelt wurde.

Erfahren Sie mehr in der Einführungsstunde!

Welche Simulatoren sind bei Wirbelsäulenhernien wirksam?

Trainingsgeräte, auf denen Sie mit einem Leistenbruch fertig werden können, müssen verschiedene Regeln erfüllen:

  1. Üben Sie keine Stöße und keine scharfen vertikalen Lasten auf den Rücken aus.
  2. Elemente, die dem Springen ähnlich sind, ausschließen,
  3. Beseitigen Sie schwere Lasten
  4. Beseitigen Sie die Notwendigkeit plötzlicher Bewegungen - es kann reibungslos, langsam durchgeführt werden,
  5. Rumpf nicht im Lenden- oder Schulterbereich verdrehen.

Individuell ist zu beurteilen, wie hoch die Auslastung der einzelnen Abteilungen ist. Wenn die Belastung der Abteilung, in der die Pathologie lokalisiert ist, groß genug ist, ist es besser, die Verwendung eines solchen Geräts zu verweigern, da dies schädlich sein kann.

Spinal KS-500 Trainingsgerät

Der Simulator besteht aus einem Lenkrad, zwei abgerundeten Balken und einem beweglichen Träger. Der Patient steht auf den Knien und hält die Hände in den Händen. Mit Gewalt bewegt er sich auf der Basis der Balken. Dieser Simulator hat folgende Vorteile:

  1. Keine direkte Belastung der Wirbelsäule
  2. Kompaktheit
  3. Gleichmäßige Wirkung auf alle Muskeln.

Fördert die Kräftigung eines Muskelkorsetts.

MTB 1, 2, 3, 4-Simulatoren gehören zur Rehabilitationsgruppe, was bedeutet, dass ihre Verwendung unmittelbar nach Beseitigung der Exazerbation der Pathologie zugewiesen werden kann. Das Funktionsprinzip aller vier Arten ist in etwa gleich - der Körper ist in einer Haltung fixiert, in der er unter erhöhter Belastung seines eigenen Gewichts steht. Konstruktionsbedingt sind sie der Überdehnung sehr ähnlich - sie fixieren den Körper in einem Winkel zum Boden, wodurch die Belastung zunimmt, aber immer noch keine Kraft ist. Variationen des MTB beinhalten jedoch zusätzliche Anbauteile, die die Belastung reduzieren, was während der Rehabilitation wichtig ist.

Durch regelmäßige Übungen wird der Muskeltonus gesteigert, das Gesäß, die Bauchmuskulatur und die Rückenmuskulatur gestärkt. Wirbelsäulendekompression tritt auf.

Fünfter Wirbel

Die Vorrichtung besteht aus einer Reihe von festen Trägern, Basen, die den Körper in der einen oder anderen Position fixieren können. Aufgrund der großen Variabilität der Platzierung des Körpers können Sie auf einem solchen Gerät eine Vielzahl von Übungen durchführen, die auf die Kräftigung des Muskelkorsetts abzielen. Die Wirksamkeit wurde nicht bestätigt, da es nur selten von Ärzten verschrieben wird.

Loading...